Zu Listen hinzufügen

El Bulli: Cooking In Progress

El Bulli: Cooking In Progress (2011), DE Laufzeit 113 Minuten, FSK 0, Dokumentarfilm, Kinostart 15.09.2011


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
32 Bewertungen
4 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Gereon Wetzel, mit Ferran Adrià und Oriol Castro

Etwa zwei Millionen Reservierungsanfragen pro Jahr hat das wohl berühmteste Restaurant der Welt, das El Bulli doch am 30. Juli 2011 wird es geschlossen. Verschwindende Ravioli, vakuumierte Champignons und Cocktails aus Wasser und Haselnussöl: Mit seinem einzigartigen Avantgarderestaurant hat der 3-Sterne-Koch Ferran Adrià die moderne Küche revolutioniert und sie auf eine neue Ebene der Kunst, der sinnlichen Ästhetik und nie dagewesener Geschmackserlebnisse geführt. Geöffnet ist das “El Bulli” nur sechs Monate im Jahr, die übrige Zeit zieht sich Adrià und sein Team in ein hochmodernes Kochlabor zurück, um hier vollkommen neuartigen Kreationen der Molekularküche zu erschaffen. Ein ganzes Jahr begleitet die Dokumentation “El Bulli: Cooking In Progress” den Meister und seine Helfer und zeigt alle Stufen des kreativen Schaffensprozesses: von der ersten Idee, dem Versuchen und dem Verwerfen, dem Zufall und dem Funken Genialität bis hin zur vollendeten, perfekten und einzigartigen Komposition. Faszinierend porträtiert der Film den schöpferischen Akt und führt so die Originalität, die Präzision und die Hingabe bei kreativen Prozessen vor Augen.

  • 37795279001_1053487049001_ari-origin05-arc-133-1310645516981
  • El Bulli: Cooking In Progress
  • El Bulli: Cooking In Progress
  • El Bulli: Cooking In Progress
  • El Bulli: Cooking In Progress

Mehr Bilder (7) und Videos (2) zu El Bulli: Cooking In Progress


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Filmdetails El Bulli: Cooking In Progress
Genre
Dokumentarfilm
Handlung
Koch, Kochen, Küche, Labor, Rezept, Teures Restaurant
Stimmung
Entspannt, Gutgelaunt
Verleiher
Alamode Film - Fabien Arséguel e.K.
Produktionsfirma
if... productions

Kritiken (2) — Film: El Bulli: Cooking In Progress

Patrick Wurster: www.indiskretion-ehrensache...

Kommentar löschen
5.5Geht so

Am 30. Juli 2011 setzte der Erfinder von Apfelkaviar, Kartoffelschaum und Parmesankristall mit einem 50-Gänge-Menü den Schlusspunkt, eine Stiftung soll folgen. Dieses Ende wäre auch der stimmige dramaturgische Bogen für diesen Gruß aus der Molekularküche gewesen, den man aber beileibe goutieren kann, ohne sich zwingend den Gourmets zuzurechnen.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Luiz Vasquez: Kino Kino Luiz Vasquez: Kino Kino

Kommentar löschen
6.0Ganz gut

Ohne erklärende oder wertende Sprecherstimme begleitet "El Bulli - Cooking in Progress" die Entstehung der kulinarischen Kunstwerke. Der Film reiht sich ein in eine Tradition dokumentarischer Kunst-Making-ofs, mit der der Filmemacher bereits vertraut ist, hat er doch zusammen mit Jörg Adolph den ausgezeichneten Film "How to Make a Book with Steidl" realisiert. Auch wenn noch unklar ist, wie und für wen in Zukunft gekocht wird, Gereon Wetzel sorgt dafür, dass die Kreationen des Teams von "El Bulli" in aller Munde bleiben werden.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Kommentare (2) — Film: El Bulli: Cooking In Progress


Sortierung

Aluca

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Das Thema Molekularküche ist sehr interessant, allerdings verzichtet der Regisseur auf jeglichen erklärenden Kommentar oder Interviews. Viel Informationsgehalt steckt daher nicht in dieser Doku, dennoch macht es Spaß, den Köchen bei ihrer Arbeit zuzusehen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheTansui

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Einfach alles zu Oberflächlich ... hat mir nicht wirklich gefallen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch