Mission Impossible: Phantom Protokoll

Darsteller & Regisseur über Witch Hunters & Co.

Mission: Impossible – Phantom Protokoll führt Ethan Hunt (Tom Cruise) zurück nach Moskau. Terroristen haben einen Bombenanschlag auf den Kreml verübt und wollen es dem Team des Superagenten in die Schuhe schieben. Sollte es Ethan Hunt nicht gelingen, rechtzeitig die Drahtzieher hinter dem Attentat ausfindig zu machen, trägt er die Verantwortung für den drohenden Atomkrieg.

Wir haben die Darsteller neben Tom Cruise, namentlich Simon Pegg, Paula Patton und Jeremy Renner sowie den Regisseur Brad Bird, den man zuvor nur von Animationsfilmen wie Die Unglaublichen – The Incredibles und Ratatouille kannte, getroffen. Gesprächsthemen waren neben vierten Teil von Mission Impossible auch ihre jeweiligen, zukünftigen Projekte und klassischerweise ihre Lieblingsfilme. Insbesondere die News zu den Filmen Hänsel & Gretel: Hexenjäger, 1906 und dem dritten Teil der “Blood and Ice Cream” Trilogie The World’s End (nach Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis und Shaun of the Dead) könnten für Fans sehr interessant sein.

Am 15. Dezember startet der neue Mission Impossible in den Kinos. Werdet ihr ihn euch ansehen?

Deine Meinung zum Artikel Darsteller & Regisseur über Witch Hunters & Co.

lädt ...