Die besten ernsten Geschichts-Dokumentationen

  1. Deutschland im Herbst
    6.6
    6.8
    103
    6
    Geschichts-Dokumentation von Alf Brustellin und Peter Schubert mit Wolfgang Bächler und Heinz Bennent.

    Herbst 1977: Deutschland ist überschattet von den Auseinandersetzungen um die terroristischen Aktionen der RAF: Der Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer wird entführt und ermordet, ein Lufthansa-Jet wird von Palästinensern nach Mogadischu entführt und im Hochsicherheitstrakt in Stammheim...

  2. 6.8
    6.1
    59
    5
    Geschichts-Dokumentation von Rüdiger Suchsland.

    In seiner Dokumentation Hitlers Hollywood beleuchtet Rüdiger Suchsland die Deutsche Kinolandschaft zwischen 1933 und 1945.

  3. 5.9
    5.7
    56
    10
    Drama von Janet Tobias.

    Janet Tobias ist in No Place on Earth – Kein Platz zum Leben der Geschichte einer Familie, die den Holocaust durch die Flucht unter die Erde überlebte, auf der Spur.

  4. 7.5
    44
    3
    Geschichts-Dokumentation von Yael Hersonski mit Alexander Beyer und Rüdiger Vogler.

    Geheimsache Ghettofilm ist die Geschichte eines Films, der nie fertiggestellt wurde. Erhalten blieb ein Rohschnitt, der im Bundesfilmarchiv lagert. Er ist der längste Film, den ein Nazi-Propagandateam im Warschauer Ghetto drehte. Aufgenommen kurz vor der Deportation der...

  5. 7.1
    6.7
    20
    2
    Dokumentarfilm von Martin Farkas.

    Der Dokumentarfilm Über Leben in Demmin widmet sich dem Ort in Mecklenburg-Vorpommern, wo es 1945 eine große Welle an Massenselbstmorden gab.

  6. Neu: Podcast
    Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 6.1
    6.2
    7
    2
    Geschichts-Dokumentation von Jochen Hick mit Mario Röllig.

    Der Ost-Komplex ist ein Dokumentarfilm des Regisseurs Jochen Hick über den in der DDR inhaftierten Zeitzeugen Mario Röllig.

  8. ?
    6.5
    14
    1
    Dokumentarfilm von Aleksandar Nikolic.

    Die Dokumentation The Serbian Lawyer begleitet den Anwalt Marko dabei, wie er vor Gericht Radovan Karadžić verteidigt – den Mann, der für den Tod vieler seiner eigenen Landsleute verantwortlich gemacht wird.

  9. ?
    3
    Geschichts-Dokumentation von Paula Fouce mit Buddy Elias und Eva Schloss.

    Kein Asyl: Anne Franks gescheiterte Rettung erzählt gewissermaßen die Vorgeschichte des bekannten Tagebuchs des jüdischen Mädchens, indem die Rettungsversuche ihres Vaters näher beleuchtet werden.

  10. ?
    1
    Geschichts-Dokumentation von Margy Kinmonth mit Daisy Bevan und Sean Cronin.

    Revolution: New Art for a New World ist eine Dokumentation über die russische Avantgarde, eine künstlerische Bewegung im frühen 20. Jahrhundert, welche die gesamte Kunstwelt revolutionierte.

  11. ?
    15
    Dokumentarfilm von Joe Berlinger mit Shohreh Aghdashloo und Christian Bale.

    Der Dokumentarfilm Intent to Destroy von Joe Berlinger wirft einen genauen Blick auf den Genozid an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs.

  12. 6.6
    23
    2
    Geschichts-Dokumentation von Hermann Pölking mit Jürgen Tarrach und Sabine Falkenberg.

    Die Dokumentarfilm Wer war Hitler versucht 70 Jahre später die "Persönlichkeit" und den Erfolg Adolf Hitlers detailliert zu beleuchten und zu erklären.

  13. ?
    5
    1
    Biographischer Dokumentarfilm von Marcia Tambutti Allende mit Isabel Allende.

    In der historisch-biografischen Dokumentation Mein Großvater Salvador Allende macht eine Enkelin des ermordeten Sozialisten sich auf die Suche nach einem privaten Bild des Mannes hinter der öffentlichen Wahrnehmung.

  14. 5.8
    7
    6
    1
    Geschichts-Dokumentation von Robert Bober.

    Die geschichtliche Essay-Dokumentation Wien vor der Nacht zeigt das kulturelle Leben der österreichischen Hauptstadt vor dem Holocaust.

  15. ?
    12
    1
    Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies.

    Der Dokumentarfilm Wir sind Juden aus Breslau von Karin Kaper und Dirk Szuszies verfolgt den Lebensweg von Juden, die ihre Heimat Wrocław verlassen mussten und sich international neue Existenzen aufbauten.

  16. ?
    14
    1
    Dokumentarfilm von Alexa Karolinski.

    Die Essay-Dokumentation Lebenszeichen von Alexa Karolinski verhandelt die Vereinigung eines Stadtporträts und eines kollektiven, vererbten jüdischen Traumas, das sich manchmal im Alltag noch zeigt.

  17. ?
    7.7
    13
    3
    Geschichts-Dokumentation von Volker Koepp.

    Volker Koepp und seinen Kameramann Thomas Plenert zog es in den letzten anderthalb Jahrzehnten immer wieder in die früher zu Ostpreußen gehörenden Landschaften. "Kalte Heimat", "Die Gilge" oder "Kurische Nehrung" etwa entstanden vor allem im Kaliningrader/Königsberger Gebiet, der russischen...

  18. ?
    5
    1
    Dokumentarfilm von Irmgard von zur Mühlen.

    Der Berufsoffizier Fritz Lindemann, geb. 1894, knüpft früh Kontakte zu den militärischen Verschwörern. Als die Gestapo nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 seine Beteiligung entdeckt, gelingt es ihm zunächst unterzutauchen. Er wird bei seiner Verhaftung schwer verletzt...

  19. ?
    2
    1
    Dokumentarfilm von Bengt von zur Mühlen.

    Mitten in Westberlin kidnappt eine Bande von Stasi-Mitarbeitern am 8. Juli 1952 den Rechtsanwalt und Regime-Gegner Walter Linse. Für die ‘Wochenschau’ wird das Geschehen zwei Tage später nachgestellt. In der Sendung heißt es: ’Dr. Linse wurde von zwei Unbekannten ergriffen...

  20. 6.1
    23
    1
    Geschichts-Dokumentation von Humphrey Jennings.

    Eine Darstellung des Lebens in England während des Zweiten Weltkriegs. Viele Aspekte des zivilen Lebens und die durch den Krieg verursachten Turbulenzen und Entbehrungen werden ohne Kommentierung gezeigt.

  21. 6.6
    18
    1
    Geschichts-Dokumentation von Felix Moeller mit Margarethe von Trotta und Volker Schlöndorff.

    In der deutschen Dokumentation Sympathisanten - Unser Deutscher Herbst widmet Felix Moeller sich den Künstlern und Denkern, die in den 1970ern als Befürworter des RAF-Terrors angesehen wurden.

  22. 7.7
    25
    2
    Geschichts-Dokumentation von Daniel Costelle und Isabelle Clarke mit Mathieu Kassovitz und David Ritchie.

    Der 2. Weltkrieg ist bereits in zahlreichen Dokumentationen aus verschiedenen Perspektiven ausgeleuchtet worden. Doch der Dreiteiler „Der Krieg“ zeigt diese größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts an all seinen Schauplätzen von Warschau bis Guadalcanal in einem neuen Licht. 70 Jahre nach...

  23. ?
    Dokumentarfilm von Carmen Belaschk.

    Der Dokumentarfilm Mary Bauermeister - Eins plus Eins ist Drei zeigt ein Kölner Atelier, das die Kultur seiner Zeit maßgeblich mitbestimmen will.

  24. 6.1
    7.8
    5
    2
    Dokumentarfilm von Nicolas Wagnières.

    Der Dokumentarfilm Hotel Jugoslavija des Regisseurs Nicolas Wagnières beleuchtet die Geschichte des gleichnamigen Gebäudes in Belgrad und damit zugleich die wandelhafte Geschichte eines Landes.