Originaltitel:
Adelheid, Kornelius & die Töde
Adelheid, Kornelius & die Töde ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Kirstin Schmitt.

In dem Dokumentarfilm Adelheid, Kornelius & die Töde kämpft ein Ehepaar zusammen gegen das Alter, wobei sich mit der Zeit tief verwurzelte Beziehungsmachtverhältnisse ändern.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Adelheid, Kornelius & die Töde

In der Ehe des 80-jährigen Kornelius und seiner 77-jährigen Frau Adelheid ist der Mann eindeutig der dominantere Part. Er ist intelligent, energetisch und eigenwillig, sie verständnisvoll, geduldig und unterstützend. Um gemeinsam das Alter genießen zu können, versuchen die beiden Exzentriker sich geistig und körperlich fit zu halten. Doch ist ihnen beiden bewusst, dass sie irgendwann sterben werden.

Aus diesem Grund wollen sich die beiden Partner auf unterschiedliche Weise auf das Leben ohne den jeweils anderen vorbereiten. Während Kornelius dabei nur den praktischen Aspekt sieht, beginnt für seine Frau Adelheid eine Phase der Reflexion von sich selbst, ihres Lebens und ihrer Rolle in der Ehe. (TS)

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Adelheid, Kornelius & die Töde

0.0 / 10
4 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
3
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 32 Bilder zu Adelheid, Kornelius & die Töde