Am Ende des Weges

Get Low

US · 2009 · Laufzeit 99 Minuten · FSK 6 · Thriller, Kriminalfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.3
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
362 Bewertungen
15 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Aaron Schneider, mit Bill Murray und Lucas Black

Am Ende des Weges angekommen plant der eremitenhafte Robert Duvall mithilfe des Bestatters Bill Murray sein eigenes Begräbnis.

Felix Bush (Robert Duvall) ist der klassische Einsieder, knurrig, nicht besonders gesprächig und mit einem langen Bart versehen. Er lebt allein in einer Hütte in den Wäldern von Tennessee und das schon mehr als 40 Jahre. Um 1938 kommt er auf die Idee, sein eigenes Begräbnis zu planen, damit ihn seine Mitmenschen ganz in Ruhe lassen und er endlich diese für ihn trostlose Welt verlassen.

Gesagt, getan: Er wendet sich an den Bestatter Frank Quinn (Bill Murray), der ihm dieses gemeinsam mit seinem Assistenten Buddy (Lucas Black) organisieren soll. Aber die Beerdigung soll keine traurige Angelegenheit werden, sondern der Mann plant ein makaberes Spiel. Das Begräbnis wird ein Ereignis, zu der alle eingeladen werden, damit Bush endlich ein lange gehütetes Geheimnis offenbaren kann.

Hintergründe und Ifos zu Am Ende des Weges
Regie bei der schwarzen Komödie Am Ende des Weges (OT: Get Low) führt Aaron Schneider, der damit seinen ersten Spielfilm inszenierte. Das Drehbuch von Chris Provenzano und C. Gaby Mitchell basiert auf tatsächlichen Ereignissen: Es gab wirklich einen solchen Einsiedler in Tennessee.

  • Am Ende des Weges - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Am Ende des Weges


Cast & Crew zu Am Ende des Weges

5 Kritiken & 15 Kommentare zu Am Ende des Weges