Originaltitel:
Rien ne va plus
Das Leben ist ein Spiel ist ein Thriller aus dem Jahr 1997 von Claude Chabrol mit Isabelle Huppert, Michel Serrault und François Cluzet.

Komplette Handlung und Informationen zu Das Leben ist ein Spiel

Das Gaunerpärchen Betty (Isabelle Huppert) und Victor (Michel Serrault) hat eine todsichere Masche. Sie betört einen gutsituierten Mann, läßt sich von ihm verführen, aufs Zimmer bitten, betäubt ihn mit K.O.-Tropfen und raubt ihn schließlich mit ihrem Partner aus. Doch diesmal scheint sich der Plan zu ändern. Betty hat in der Schweiz den Geschäftsmann Maurice (Francois Cluzet) an der Angel. Er ist Geldkurier und hat fünf Millionen Schweizer Franken im Gepäck. Außerdem ist er ebenso wie Victor an Betty interessiert. Als sich herausstellt, daß Maurice das Geld wiederum von seinem Arbeitgeber stehlen möchte, beginnt ein Konkurrenzgerangel zwischen den beiden, das Betty offensichtlich gut gefällt. Der 50. Film von Claude Chabrol konnte beim Filmfestival von San Sebastian Preise für den "Besten Film" und die "Beste Regie" ergattern.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
SchweizFrankreich
Altersfreigabe
Ab 16
Genre
ThrillerKomödie

Schaue jetzt Das Leben ist ein Spiel

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Das Leben ist ein Spiel

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Leben ist ein Spiel

6.3 / 10
51 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
25
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
13.
Platz
9.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel