Die Boxerin ist ein Drama aus dem Jahr 2005 von Catharina Deus mit Katharina Wackernagel, Fanny Staffa und Manon Straché.

In Die Boxerin findet Joe keinen Platz in ihrem Umfeld. Sie ist anders, voller Aggressionen und Orientierungslosigkeit. Erst im Boxring findet sie einen Ausgleich.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Boxerin

Irgendwo vor den Toren Berlins. Die Hoffnungslosigkeit hat sich wie eine zweite Haut über die Einwohner gelegt. Auch Johanna (Katharina Wackernagel), von allen nur Joe genannt, raucht stoisch und bestreitet irgendwelche Träume zu haben. Aber nicht mal den miesesten Job lässt man ihr. Sie passt nicht in die Kleinstadtwelt. Die Tussenclique will sie nicht haben und die Jobs verliert man schneller, als man Boxring sagen kann. Denn dort wäre Joe besser aufgehoben als zwischen Schminke und prekärer Arbeit. Ist sie dazu vielleicht noch lesbisch?

Sie probiert alles aus um irgendwo ihren Platz zu finden. Bis sie schlussendlich als einzige Frau in dem Boxclub anfängt zu kämpfen, indem auch schon ihr Vater trainiert wurde. Und sie ist gut. Und dann ist da noch Mario (Devid Striesow), der trotz ihrer Abwehrversuche einfach nicht aufgeben will. So wird ihr klar, dass man sich seinen Träumen stellen muss, wenn man lebendig sein will.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
Drama
Handlung
FrauenpowerBoxkampfBoxenBoxring

Schaue jetzt Die Boxerin

im abo
Die Boxerin
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in

1 Video & 10 Bilder zu Die Boxerin

Die Boxerin - Trailer
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Boxerin

5.7 / 10
56 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
17
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
8
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung