Originaltitel:
Die Gentrifizierung bin ich - Beichte eines Finsterlings / AT: I Am Gentrification. Confessions of a Scoundrel
Die Gentrifizierung bin ich ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017 von Thomas Haemmerli.

Der dokumentarische Essay Die Gentrifizierung bin ich von Thomas Haemmerli thematisiert die aktuelle sich verändernde Wohnsituation in vielen Städten der Welt.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Gentrifizierung bin ich

Handlung von Die Gentrifizierung bin ich
Die Gentrifizierung bin ich - das würde nicht jeder zugeben. Filmemacher Thomas Haemmerli ist sich hingegen durchaus bewusst, dass er mit dem Kauf einer großen Wohnung im modernisierten Zürich Anteil daran hat, den Strukturwandel bestimmter Viertel hin zu mehr Attraktivität für zahlungskräftigere Anwohner voranzutreiben.

In seiner Essay-Dokumentation wendet der Regisseur sich dem Thema Wohnen im Zusammenhang mit Stadtentwicklung, besetzten Häusern, unterschiedlichen sozialen Wohnsituationen, Yuppie-Vorurteilen und Fremdenfeindlichkeit zu, wobei er nicht nur in Zürich den Blick schweifen lässt, sondern auch in anderen Metropolen wie São Paulo, Tiflis und Mexiko-Stadt. (ES)

Schaue jetzt Die Gentrifizierung bin ich

Die Gentrifizierung bin ich ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Die Gentrifizierung bin ich verfügbar wird.

Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

1 Video & 10 Bilder zu Die Gentrifizierung bin ich

Die Gentrifizierung bin ich - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Die Gentrifizierung bin ich

6.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
outnow
6
Mit Ironie und Knalleffekten. Aber immer witzig und prägnant.
Programmkino.de
6.5
Kluge Erkenntnisse und interessante Denkanstöße liefert der selbstkritische Film jedoch allemal.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Gentrifizierung bin ich

5.5 / 10
10 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
16
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
2.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island