Die Hüter der Tundra

Die Hüter der Tundra

DE/NO · 2013 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
13 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von René Harder

Die Hüter der Tundra sind ein paar Rentierzüchter, die in René Harders Dokumentarfilm gegen die Rohstoff-Konzerne Russlands um den Erhalt ihres Lebensraums kämpfen.

Handlung von Die Hüter der Tundra
Weit im Norden der russischen Tundra, jenseits des Polarkreises, befindet sich das idyllische Dorf der Samen. Ursprünglich aus Skandinavien stammend hat sich dieses indigene Volk in der kargen Steppe Russlands eine Heimat aufgebaut. Sie leben in Häusern aus Holz, trotzen im Winter den Schneemassen, veranstalten Schlittenrennen und verdingen sich als Hirten und Züchter von Rentieren.

Doch die Weidegründe ihrer Heimat sind bedroht, denn längst haben internationale Rohstoff-Konzerne ein Auge auf das Gebiet geworfen. Das samische Dorf soll verschwinden. Aber die Bewohner haben nicht die Absicht zu weichen. Unter der Führung der 30-jährigen Sascha, die das neu-geschaffene Parlament vertritt, setzen sie sich gegen die Wirtschafts-Interessen, die ihre Heimat von der Karte tilgen wollen, zur Wehr. (ES)

  • Die Hüter der Tundra - Bild
  • Die Hüter der Tundra - Bild
  • Die Hüter der Tundra - Bild
  • Die Hüter der Tundra - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu Die Hüter der Tundra


Cast & Crew zu Die Hüter der Tundra

Regie
Drehbuch
Filmdetails Die Hüter der Tundra
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Dorf, Russland, Wiese
Handlung
Bedrohung, Dorfleben, Hütte, Konzern, Parlament, Polarkreis, Rentier, Rohstoffe, Schnee, Schäfer, Steppe, Tierzucht, Wirtschaft
Verleiher
W-Film
Produktionsfirma
Lichtblick Film- und Fernsehproduktion , Relation04 Media

3 Kritiken & 0 Kommentare zu Die Hüter der Tundra