Die kleinste Armee der Welt ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014 von Martin Gerner.

Die kleinste Armee der Welt existiert in den Alpen und setzt sich aus zwei Aktionskünstlern zusammen, die versuchen, als bayerische Taliban in Lederhosen den verstockten Germanen mit Humor Integration beizubringen.

Komplette Handlung und Informationen zu Die kleinste Armee der Welt

Handlung von Die kleinste Armee der Welt
Der Afghane Harmon und der Deutsche Marcus sind Pazifisten und zugleich die kleinste Armee der Welt. Alternativ lassen sie sich auch als Anti-Dschihadisten oder kulturelle Guerilla-Kämpfer bezeichnen. Die selbsternannten "Bavarian Taliban" ziehen in der Alpenregion mit einer ganz besonderen Performance gegen Vorurteile, Integrationsschwierigkeiten, Islamophobie und Rassismus ins Feld, um an Stammtischen und in Schützenvereinen in Österreich und Bayern Toleranz zu predigen.

In einer Zeit, in der die Flüchtlingsthematik ein brisantes Thema ist, geben Marcus und Harmon - ausgestattet mit Lederhose, Turban und Kalaschnikow - Auftritte, um ihre Umwelt aufzurütteln. Regisseur Martin Gerner begleitete sie auf ihrem ironischen Einbruch in ur-deutsche Kreise, wo sie versuchen, die Deutschen und Österreicher doch noch zu "zivilisieren" und mit Komik durchaus ernste Themen anzuschneiden. (ES)


Schaue jetzt Die kleinste Armee der Welt

Die kleinste Armee der Welt ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Die kleinste Armee der Welt verfügbar wird.

Regisseur/in
Produzent/in

1 Video & 8 Bilder zu Die kleinste Armee der Welt

Die kleinste Armee der Welt - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die kleinste Armee der Welt

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
9
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 4. Juni nur im Kino!Rettet den Zoo