Originaltitel:
12 mesyatsev
Die zwölf Monate ist ein Märchenfilm aus dem Jahr 1956 von Ivan Ivanov-Vano.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die zwölf Monate

Die eitle Königin verlangt in der Silvesternacht nach Schneeglöckchen und bietet dafür einen Korb voll Gold. Aber jeder weiß doch, dass die nur im Frühling blühen! Daraufhin schickt die raffgierige Stiefmutter ihr kleines Mädchen bei einem Schneesturm in die kalte Nacht hinaus. Doch das Mädchen hat Glück. Nach einem beschwerlichen Weg gelangt es an ein Lagerfeuer, wo sich zwölf Brüder versammelt haben - die zwölf Monate. Bruder April mag die Kleine mit dem guten Herzen ganz besonders und will ihr helfen. Im Handumdrehen vertauscht er für eine Stunde mit seinem großen Bruder Januar den Platz und lässt die Schneeglöckchen blühen. Die Freude der bösen Stiefmutter und der Königin ist groß, aber noch größer die Gier nach mehr Gold und mehr Blumen. Die Königin befiehlt, sie an den Platz der blühenden Wiesen im tiefsten Winter zu führen. Aber das Mädchen hatte doch den zwölf Monaten fest versprochen, niemanden das Geheimnis zu verraten!

Schaue jetzt Die zwölf Monate

Die zwölf Monate ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Die zwölf Monate verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die zwölf Monate

6.8 / 10
38 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
3
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
10
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Trailer, Videos & 1 Bilder zu Die zwölf Monate

Filme wie Die zwölf Monate