Djon África ist ein Drama aus dem Jahr 2018 von João Miller Guerra und Filipa Reis mit Miguel Moreira, Isabel Cardoso und Bitori Nha Bibinha.

Djon África wird durch die Bemerkung eines Fremden, dass er wie sein unbekannter Vater aussehe, auf eine Entdeckungsreise in seine Vergangenheit und in seine Identität geschickt.

Komplette Handlung und Informationen zu Djon África

Der 25-jährige Miguel Moreira ist ein Rastafari und anderen auch unter dem Namen Tibars oder Djon África bekannt. Er liebt Frauen und führt ein sorgenfreies Leben. Dann aber trifft er durch Zufall eines Tages auf einen Fremden, der seinen Vater kannte und ihm sagt, dass er genau wie dieser aussieht. Doch Miguel hat seinen eigenen Erzeuger, der Abenteurer war, nie getroffen. Wie kann es dann sein, dass er trotzdem einige von dessen erkennbaren Charakterzügen besitzt?

Diese Entdeckung verleitet ihn zu einer Reise, auf der er herausfinden will, wer sein männlicher Elternteil wirklich ist. Er verfolgt seine Wurzeln bis zum afrikanischen Inselstaat Kap Verde und versucht seinen Vater dort zu finden. Doch alles, was er von dem Unbekannten weiß, ist das wenige, was seine Großmutter ihm erzählte, als sie ihn großgezog. (ES)

Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau

2 Videos & 7 Bilder zu Djon África

Djon África - Trailer (English Subs) HD
Abspielen
Djon África - Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Djon África

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
FILMDIENST
6
Dokumentarisch anmutendes, ohne lineare Dramaturgie mäanderndes Drama [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Djon África

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
3
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
4.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab morgen online erhältlich!Abgerissen