Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2008 von Sigi Rothemund mit Uwe Kockisch, Julia Jäger und Michael Degen.

Komplette Handlung und Informationen zu Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima

Die Studentin Claudia Leonardo bittet Commissario Brunetti wegen eines Wiederaufnahmeverfahrens um Rat. Ihr Großvater sei nach dem Zweiten Weltkrieg zu Unrecht der räuberischen Epressung, die ihn in den Besitz einer einzigartigen Gemäldesammlung gebracht haben soll, angeklagt worden und im Gefängnis gestorben. Nun habe ihre Großmutter, Signora Jacobs, einen neuen Beweis für seine Unschuld erhalten. Noch bevor Brunetti sich kundig machen kann, wird Claudia erstochen. Wenig später ist auch ihre Großmutter tot. Welche Rolle spielen der Bibliothekar Maxwell Ford, der im Testament der alten Dame großzügig bedacht wird, und seine Frau Eleonora? Und was haben die beträchtlichen Geldtransaktionen auf Claudias Konto zu bedeuten? Die Untersuchungen führen den Commissario tief in Venedigs dunkle Vergangenheit.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
Kriminalfilm

Schaue jetzt Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima

Leider ist Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Guido Brunetti
Paola Brunetti
Raffi Brunetti
Lorenzo Vianello
Signora Brunetti
Signorina Elettra
Chiara Brunetti
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima

6.2 / 10
30 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
3
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
JETZT ONLINE VERFÜGBARThe Power