Eltern und andere Wahrheiten

Eltern und andere Wahrheiten / AT: Eltern lügen besser

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · Komödie

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
8 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Maria von Heland, mit Silke Bodenbender und Tom Wlaschiha

Silke Bodenbender verstrickt sich im ARD-Fernsehfilm Eltern und andere Wahrheiten in ein Netz aus Lügen, um ihren Job als Architektin zu retten. 

Handlung von Eltern und andere Wahrheiten
Nina (Silke Bodenbender) ist 38, verheiratet und hat zwei Kinder, die sie abgöttisch liebt. Trotzdem geht sie auf einen Vorschlag ihrer Chefin ein, um das Architekturbüro, in dem sie arbeitet, vor der Pleite zu retten. Ein letzter Auftrag soll die Finanzen der Firma retten, doch dafür muss sich Nina als Single ausgeben, denn Auftraggeberin Lene (Nina Petri) ist arbeitenden Müttern gegenüber negativ eingestellt. Ninas Mann Torsten (Tom Wlaschiha) kann ihr Verhalten gar nicht nachvollziehen. Ihm war Ninas Job als Architektin schon immer ein Dorn im Auge, vor allem weil die Powerfrau bald mehr Geld nach Hause bringen könnte als er selbst. Dass Torsten sich jetzt als Ninas Bruder ausgeben muss, passt ihm da noch weniger. (LM)

  • Eltern und andere Wahrheiten mit Silke Bodenbender und Nina Petri - Bild
  • Eltern und andere Wahrheiten mit Silke Bodenbender - Bild
  • Eltern und andere Wahrheiten mit Silke Bodenbender, Iva Ljuba Simic und Ben Stiehler - Bild
  • Eltern und andere Wahrheiten mit Tom Wlaschiha und Yasemin Cetinkaya - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (1) zu Eltern und andere Wahrheiten


Cast & Crew zu Eltern und andere Wahrheiten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Eltern und andere Wahrheiten
Genre
Komödie
Handlung
Architekt, Architektur, Auftrag, Ehepaar, Eheprobleme, Lüge, Mutter, Mutterrolle, Single

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Eltern und andere Wahrheiten