Für Elise

Für Elise

DE · 2012 · Laufzeit 102 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
111 Bewertungen
12 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wolfgang Dinslage, mit Jasna Fritzi Bauer und Christina Große

Das Drama Für Elise zeigt einen Pubertätskonflikt zwischen Mutter und Tochter nach dem tragischen Tod des Vaters. Während Tochter Elise ihre Trauer am Klavier verarbeitet, flüchtet sich Mutter Betty ins Partyleben.

Die 15-jährige Elise (Jasna Fritzi Bauer) lebt seit dem Unfalltod ihres Vaters allein mit ihrer Mutter Betty (Christina Große). Die Zweisamkeit schweißt die beiden jedoch nicht zusammen, sondern bringt Tochter und Mutter nur auseinander. Währen Elise ihrer Gefühle in der Musik unterbringt und sich an das Klavier ihres Vaters flüchtet, versucht Betty ihre Trauer durch ausgelassenes Feiern und Gesellschaft zu verdrängen. Elise ist gezwungen schnell erwachsen zu werden. Sie kümmert sich um den Haushalt und die Finanzen, sogar um ihre Mutter, die ihr nicht viel Zuneigung zurück gibt. Dabei versucht sie den Schein der perfekten Mutter-Tochter Beziehung nach Außen hin zu wahren. Als Betty in einem Club den frisch getrennten Ludwig (Hendrik Duryn) kennenlernt, glaubt sie den perfekten Mann für ein neues Familienleben gefunden zu haben. Doch Ludwig interessiert sich mit der Zeit mehr für Elise als für ihre Mutter. Seit langem ist er der erste, der die Bedürfnisse des Mädchens erkennt und Elise beginnt gegen ihre Mutter um die Aufmerksamkeit des Mannes zu kämpfen. (LB)

  • Für Elise - Bild
  • Für Elise - Bild
  • Für Elise - Bild
  • Für Elise - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu Für Elise


Cast & Crew zu Für Elise

Drehbuch
Filmdetails Für Elise
Genre
Drama
Handlung
Alkoholiker, Alleinerziehende Mutter, Erste Liebe, Mutter-Tochter-Beziehung, One-Night-Stand
Verleiher
Barnsteiner Film, Farbfilm Verleih
Produktionsfirma
ostlicht filmproduktion

5 Kritiken & 12 Kommentare zu Für Elise