Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!

Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!

DE · 2017 · Laufzeit 89 Minuten · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Edzard Onneken, mit Annette Frier und Hannelore Hoger

Annette Frier muss sich in Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder! fragen, ob sie noch einmal bereit ist, Mutter zu sein, während sie kurz davor steht, das Hotel zu verlieren.

Handlung von Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!
Annette Kramer (Annette Frier) und ihr Mann Ingolf (Christoph Maria Herbst) leiten zwar erfolgreich das Hotel Heidelberg, privat kriselt es aber in letzter Zeit häufiger zwischen den beiden. Ingolf wünscht sich nämlich ein Kind mit seiner Frau. Doch Annette hat bereits einen Sohn und will sich den mütterlichen Stress nicht noch ein zweites Mal antun. Schon bald wird die Hotelbesitzerin allerdings merken, was sie an ihrem Ingolf hat, als dessen Ex-Freundin Tilda Brenninger (Annika Kuhl) im Hotel eincheckt. Tilda hat sich fest vorgenommen, Ingolf zurückzuerobern und dafür ist ihr jedes Mittel recht.

Währenddessen staunt Hermine Kramer (Hannelore Hoger) nicht schlecht, als Ingrid (Kathrin Ackermann), die Schwester von Hermines verstorbenem Mann, im Hotel erscheint und etwas Unglaubliches berichtet: Sie ist der Meinung, die rechtmäßige Besitzerin des Hotels zu sein. (LE)

  • Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder! - Bild
  • Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder! mit Annette Frier - Bild
  • Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder! mit Nele Kiper - Bild
  • Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder! - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (1) zu Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!


Cast & Crew zu Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!
Genre
Komödie, Drama
Verleiher
ARD
Produktionsfirma
Calypso Entertainment

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Hotel Heidelberg: Kinder, Kinder!