Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis

Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis / AT: Kommissarin Lucas: Gladio

DE · 2016 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
5 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ralf Huettner, mit Ulrike Kriener und Michael Roll

Ulrike Kriener schlüpft in Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis erneut in die Rolle der taffen Kommissarin, die dieses Mal an einem verwirrten Zeugen zweifelt. 

Handlung von Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis
Als Kommissarin Ellen Lucas (Ulrike Kriener) zu einem neuen Tatort gerufen wird, staunt sie nicht schlecht. Denn das Opfer, das in der Wohnung durch ein Feuer umkam, ist der Co-Autor von Andy Wolf (Peter Wolf), der ihr kurze Zeit vorher auf dem Kommissariat wirre Geschichten erzählte. Nun ist er der Hauptverdächtige in dem Fall. Andy berichtete Lucas, dass die Neonaziszene von Regensburg für den Diebstahl einiger Waffen- und Sprengstoffbestände verantwortlich ist und dass sich diese auf das NATO-Programm "Gladio" aus den 1950er Jahren zurückführen lassen. Er droht vor einem Sprengstoffattentat, das in Kürze in der bayerischen Stadt stattfinden soll. Kommissarin Lucas muss erst herausfinden, ob sie dem verwirrten Andy glauben kann oder ob er sich nur selbst als unschuldig darstellen will. (LM)

  • Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis mit Ulrike Kriener - Bild
  • Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis mit Lana Cooper - Bild
  • Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis mit Jördis Richter - Bild
  • Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis mit Ulrike Kriener und Peter Wolf - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (1) zu Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis


Cast & Crew zu Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis
Genre
Kriminalfilm
Zeit
1950er Jahre
Ort
Regensburg
Handlung
Attentat, Autor, Brandstiftung, Diebstahl, Feuer, Kommissar, Nationalsozialismus, Opfer, Verdächtiger, Waffenschmuggler

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Kommissarin Lucas: Familiengeheimnis