Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

Opération lune

FR · 2002 · Laufzeit 52 Minuten · Komödie, Dokumentarfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
234 Bewertungen
22 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von William Karel, mit Jan Harlan und Stanley Kubrick

Um ein Porträt des legendären Meisterregisseurs Stanley Kubrick zu unterfüttern, sucht der Dokumentarfilmer William Karel dessen Witwe Christiane, geb. Harlan, auf dem Landsitz der Familie auf. Beim Durchforsten des privaten Kubrick-Archivs fällt ihm ein Dokument der NASA mit der Aufschrift "streng geheim" in die Hände - ein Dokument, das ein gigantisches Täuschungsmanöver aufdeckt: von Nixon, Kissinger, der NASA und der CIA mit Hilfe von Stanley Kubrick durchgeführt. Da die Nixon-Regierung das Scheitern der Apollo-11-Mission befürchtet, deren Erfolg ihr innen- und außenpolitisches Überleben garantieren sollte, trat man an Kubrick heran, um im Notfall öffentlichkeitswirksames Material für die Medien in der Hinterhand zu haben. Kubrick, der sich gerade in der Schlussphase der Produktion von "2001: Odyssee im Weltraum" befand, stellte nicht nur sein "Weltall" zur Verfügung, sondern inszenierte unter strengster Geheimhaltung am Set seines Films die Mondlandung mit Regierungsbeamten, die sich nicht nur zu absoluter Geheimhaltung verpflichten mussten, sondern auch aus ihrem alten Leben zu verschwinden hatten. Als Gegenleistung für seine Dienste bekam Kubrick von der NASA die Kamera mit dem schnellsten Objektiv der Welt geliehen, das auch in der Dunkelheit "sehen" konnte, um seine legendären, ausschließlich von Kerzenlicht ausgeleuchteten Szenen von "Barry Lyndon" überhaupt filmen zu können. Alles klappte nach Maß, doch nach der geglückten "Apollo-11-Mission", für die Kubricks Film die Bilder geliefert hatte, wurde Nixon paranoid. Er befürchtete die Aufdeckung der Täuschung durch redselige Mitwirkende. Zum Entsetzen seiner Mitverschwörer befahl er die Liquidierung aller an den Dreharbeiten beteiligten Regierungsbeamten.


Cast & Crew zu Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

Regie
Schauspieler
Filmdetails Kubrick, Nixon und der Mann im Mond
Genre
Mockumentary, Dokumentarfilm
Ort
Mond
Handlung
CIA, Simulation, Staatsstreich, Täuschung, Verschwörung
Produktionsfirma
Arte France , Point du Jour

3 Kritiken & 21 Kommentare zu Kubrick, Nixon und der Mann im Mond