Layla M.

Layla M.

NL · 2016 · Laufzeit 110 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Mijke de Jong, mit Ilias Addab und Nora El Koussour

Das niederländische Drama Layla M. von Mijke de Jong erzählt von einer jungen Frau, die sich einer Islamistenzelle im Nahen Osten anschließt.

Handlung von Layla M.
Die 18-jährige Layla (Nora El Koussour) lebt mit ihrer Familie in Amsterdam und glaubt, dass sich eine anti-islamische Stimmung zum gefährlichen Trend entwickelt. Nachdem sie wegen der Teilnahme an einer Demonstration verhaftet wird, verlässt Layla die Schule, die Niederlande und heiratet den Dschihadisten Abdel (Ilias Addab). Doch als sie im Nahen Osten ankommen, entdeckt Layla, dass ihr Geschlecht die Teilhabe vieler Aspekte des gesellschaftlichen Lebens verhindert. Die Sehnsucht nach ihrem früheren Leben keimt in ihr auf. All dies geschieht, während ihr junger Ehemann droht, ein großes Opfer zu erbringen.

Hintergrund & Infos zu Layla M.
Das Drama der niederländischen Regisseurin Mijke de Jong feierte seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival (TIFF) 2016. Schon manche ihrer Vorgängerfilme nahmen sich "schweren" Themen an, darunter unter anderem Katia's Sister um ein jugendliches Mädchen, das seine ältere Schwester und Mutter an die Prostitution verliert, sowie Frailer, in der eine Schauspielerin mit einer Krebserkrankung zurechtkommen muss. Auch diese beiden Werke wurden auf dem TIFF uraufgeführt. (AB)

  • Layla M. mit Nora El Koussour - Bild
  • Layla M. mit Nora El Koussour - Bild
  • Layla M. mit Nora El Koussour - Bild
  • Layla M. - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (1) zu Layla M.


Cast & Crew zu Layla M.

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Layla M.
Genre
Drama

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Layla M.