Die sagenhaften Vier

Die sagenhaften Vier / AT: Marnie's World; Marnies Welt; Die Unglaublichen Vier

DE/BE · 2018 · Laufzeit 84 Minuten · FSK 0 · Komödie, Animationsfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Die sagenhaften Vier
folgen
du folgst
entfolgen

von Christoph Lauenstein und Wolfgang Lauenstein

Die sagenhaften Vier erzählt, angelehnt an das Märchen der Bremer Stadtmusikanten, die Geschichte einer gelangweilten Katze, die zusammen mit ihren drei Freunden das große Abenteuer sucht.

Handlung von Die sagenhaften Vier
Eigentlich könnte Marnie völlig zufrieden sein. Die pummelige Katze wird wie eine Prinzessin behandelt, es fehlt ihr an nichts. Doch als sie eines Tages ihr Katzen-Tagebuch durchblättert, merkt sie, dass ihr Alltag nur noch aus Fressen und Schlafen besteht. Das muss sich schleunigst ändern. Zusammen mit ihren Freunden, einem trotteligen Esel, einem waghalsigen Hund und dem Hahn mit Höhenangst begibt sich Marnie auf in ein tollkühnes Abenteuer.

Hintergrund & Infos zu Die sagenhaften Vier
Die Idee zu dem deutsch-belgischen Animationsfilm Die sagenhaften Vier basiert auf dem bekannten Brüder-Grimm-Märchen Die BremerStadtmusikanten. Das Drehbuch wurde hauptsächlich von den Brüdern Christoph und Wolfgang Lauenstein verfasst, die auch die Regie übernehmen.

Der erste Trailer zu Die sagenhaften Vier wurde bereits im Sommer 2014 veröffentlicht. Damals wurden die Tiere von Käthe Lachmann (Marnie, die Katze), Dirk Bach (Anton, der Esel), Bastian Pastewka (Johann, der Hahn) und Martin Semmelrogge (Dr. Bruno, der Hund) gesprochen. (LC)

  • Marnies Welt - Bild
  • Marnies Welt - Bild
  • Marnies Welt - Bild
  • Marnies Welt - Bild

Mehr Bilder (6) und Videos (1) zu Die sagenhaften Vier


0 Kritiken & 0 Kommentare zu Die sagenhaften Vier