Orlacs Hände ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1924 von Robert Wiene mit Conrad Veidt und Alexandra Sorina.

Komplette Handlung und Informationen zu Orlacs Hände

Bei einem Zugunglück verliert ein bekannter Konzertpianist beide Hände. Als ein dubioser Arzt ihm anbietet, ihm die Hände durch eine Transplantation zu ersetzen, nimmt er das Angebot gerne an, denn es scheint der einzige Weg zu sein, sein Leben wie gewohnt weiterführen zu können. Doch nach der Operation kommt es im Umfeld des Pianisten plötzlich zu einigen Morden – und nach und nach wächst in dem Pianisten der Verdacht, daß seine neuen Hände die Täter sein könnten.

Schaue jetzt Orlacs Hände

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Orlacs Hände im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

Leider ist Orlacs Hände derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau

3 Videos & 2 Bilder zu Orlacs Hände

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Orlacs Hände

7.0 / 10
96 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
74
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
9
Nutzer haben
kommentiert
10.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
AB 02.02. IM KINOEin Mann namens Otto