Originaltitel:
Παύση
Pause ist ein Drama aus dem Jahr 2018 von Tonia Mishiali mit Stella Fyrogeni, Andreas Vasileiou und Popi Avraam.

Im Drama Pause flüchtet sich eine Hausfrau in der Menopause in ihre Fantasiewelt, kann aber schon bald Wirklichkeit und Fiktion nicht mehr unterscheiden.

Komplette Handlung und Informationen zu Pause

Die mittelalte Hausfrau Elpida (Stella Fyrogeni) fühlt sich in ihrer lieblosen Ehe gefangen. Ihr Mann (Andreas Vasileiou) nimmt weder auf ihre Gefühle noch ihre Bedürfnisse Rücksicht und so verläuft Elpidas Leben sehr gleichförmig und langweilig. Aus dieser Monotonie wird die einsame Frau erst aufgeschreckt, als ein junger Maler damit beauftragt wird, das Haus zu streichen, indem Elpida wohnt.

Zusammen mit ihrem erwachenden Begehren wird nun auch ihre Vorstellungskraft beflügelt. Als ihr Gatte ihr Auto verkauft, ohne sie vorher zu fragen, steigert sich Elpidas Abscheu ihm gegenüber noch mehr und ihr Rachedurst wird entfacht. Zugleich wird aber auch ihre Wahrnehmung der Realität immer mehr in Frage gestellt und so verschwimmen die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit. (ES)

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

2 Videos & 21 Bilder zu Pause

Pause - Trailer (Griechisch) HD
Abspielen
Pause - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Pause

8.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 8.5 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
Programmkino.de
8.5
[...] unaufdringlich eindringlicher Film [...]

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Pause

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
13
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
20.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel