Silent Youth

Silent Youth

DE · 2012 · Laufzeit 73 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
27 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Diemo Kemmesies, mit Mathias Neuber und Mathias Neubert

In dem deutschen Drama Silent Youth kommen sich zwei junge Männer in der Weite Berlins ohne viele Worte behutsam näher.

Handlung von Silent Youth
Marlo (Martin Bruchmann) ist angeblich in Berlin, um seine Freundin zu besuchen. Doch auf den Straßen der deutschen Hauptstadt begegnet er Kirill (Josef Mattes). Seltsam angezogen von dem jungen Mann beginnt er ihm zu folgen und so entwickelt sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden. Je mehr sie einander offenbaren, desto verwirrender wird es für Marlo, der sich bisher nicht für homosexuell gehalten hatte.

Silent Youth erzählt eine Coming-Out-Geschichte und legt seinen Fokus dabei auf die leisen Momente, die erste Annäherung der jungen Männer und die drückende Stille zwischen den Gesprächen, in denen anfangs keiner weiß, was er sagen soll. Die Stadt Berlin wird dabei nebenbei fast zu einem dritten Protagonisten, wenn bekannte Orte passiert werden, ohne diese bewusst in den Vordergrund zu stellen. (ES)

  • Silent Youth - Bild
  • Silent Youth - Bild
  • Silent Youth - Bild
  • Silent Youth - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu Silent Youth


Cast & Crew zu Silent Youth

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Silent Youth
Genre
Coming Out, Drama
Zeit
Gegenwart
Ort
Berlin, Deutschland, Stadt
Handlung
Coming out, Homosexualität, Homosexueller, Treffen
Produktionsfirma
Milieu Film Production

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Silent Youth