Raus aus Amal

Fucking Åmål

SE/DK · 1998 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
28 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
1183 Bewertungen
36 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lukas Moodysson, mit Alexandra Dahlström und Rebecca Liljeberg

Die 16-jährige Agnes es nicht gerade leicht: Sie ist anders als die andern und eine Außenseiterin; ihre Mitschülerinnen mobben sie, weil sie lesbisch ist. Schlimmer wird alles noch, als sie sich in die beliebte Elin verliebt.

Agnes (Rebecca Liljeberg) ist frustriert. Zu ihrem 16. Geburtstag hat ihre Mutter eine Party veranstaltet, zu der Agnes’ Freundinnen und Freunde kommen sollen – das Problem ist nur: Agnes hat keine Freunde. Sie ist anders als ihre Mitschülerinnen, die sich nur für Jungs, Partys und Alkohol interessieren. Dass sie sich mehr für andere Mädchen interessiert, macht es auch nicht gerade einfacher. Als sie sich jedoch in Elin (Alexandra Dahlström) verliebt, gerät ihr Leben gehörig durcheinander, denn trotz gutem Aussehen und Beliebtheit sucht auch diese nach etwas anderem als ihre Schulfreundinnen… (JP)

  • 90
  • 90
  • Raus aus Amal - Bild
  • Raus aus Amal - Bild
  • Raus aus Amal - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (3) zu Raus aus Amal


Cast & Crew zu Raus aus Amal

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Raus aus Amal
Genre
Coming of Age-Film, Drama, Coming Out
Ort
Kleinstadt, Schule, Schweden
Handlung
Erwachsenwerden, Lesbe, Pubertät, Selbstfindung, Toilette
Zielgruppe
Jugendfilm, Lesbischer Film, Queer-Film
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Danish Film Institute , Film i Väst , Memfis Film & Television , SVT Drama , Svenska Filminstitutet , Sveriges Television , Trollywood AB , Zentropa Entertainments

3 Kritiken & 35 Kommentare zu Raus aus Amal