Swimmingpool am Golan ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Esther Zimmering.

Für den deutschen Dokumentarfilm Swimmingpool am Golan begibt sich die Filmemacherin Esther Zimmering auf eine Reise in die Vergangenheit ihrer Familie.

Komplette Handlung und Informationen zu Swimmingpool am Golan

Die Familie Zimmering hat zu beiden Teilen entscheidend an der Gründung zweier Staaten mitgewirkt: Der DDR und Israel. In Swimmingpool am Golan, versucht Esther Zimmering das Leben ihrer Vorfahren nachzuvollziehen und ihre Motive ausfindig zu machen. So entkam eine ihrer Vorfahren, Lizzi, 1939 knapp dem Holocaust und flüchtete nach England, wo sie den späteren Mitbegründer der FDJ Josef Zimmering kennenlernte und heiratete.

Zusammen kehrten sie 1945 nach Ostdeutschland zurück und bauten die DDR auf. Lore, der Cousine Lizzis, gelang hingegen die Flucht nach Palästina. Dort lernte sie den Zionisten Max Zimels kennen und heiratete ihn. Als Gesandter für die Jewish Agency in Berlin konnte Max noch Tausende Juden nach Palästina retten. Auch dieses Paar wirkte an der Gründung eines Staates mit: Israel. In Berlin begibt sich nun Esther Zimmering auf die Spuren ihrer Vorfahren und stößt dabei auch auf unausgesprochene Konflikte. (MS)

Regisseur/in
Komponist/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 10 Bilder zu Swimmingpool am Golan

Swimmingpool am Golan - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Swimmingpool am Golan

8
Die Pressestimmen haben den Film mit 8 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
FILMDIENST
8
[...] bietet Stoff für mehr als nur eine Geschichtslektion.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Swimmingpool am Golan

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level