The Remains - Nach der Odyssee ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019 von Nathalie Borgers.

Die österreichische Doku The Remains - Nach der Odyssee gewährt einen Einblick in das Schicksal von Geflüchteten, die bei der Überquerung des Mittelmeers sterben und zeigt wie die Verbliebenen und Helfer mit dem Verlust umgehen.

Komplette Handlung und Informationen zu The Remains - Nach der Odyssee

Viele Flüchtlinge kommen über das Mittelmeer nach Europa. Was jedoch selten Raum in der Berichterstattung einnimmt, ist der Umstand, dass Tauschende auf der Überfahrt ertrinken. Ihr Traum eines Neuanfangs wird niemals wahr werden. Doch wer kümmert sich um die geborgenen Leichen der Verstorbenen und wer hilft bei der Suche nach den unzähligen Vermissten, die nie an ihrem Zielort eintreffen?

Und wer betreut die Hinterbliebenen, die um ihre engsten Familienmitglieder trauern, denen sie durch die Flucht nach Europa eigentlich zu einem besseren Leben verhelfen wollten? Nathalie Borgers wendet sich in ihrer Doku The Remains - Nach der Odyssee einer bisher wenig beleuchteten Facette der Flüchtlingskrise zu. (ES)

Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 8 Bilder zu The Remains - Nach der Odyssee

The Remains - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu The Remains - Nach der Odyssee

7.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
FILMDIENST
8
[...] erschütternd, aber auch äußerst erhellend [...].
Programmkino.de
6.5
Es sind mitunter makabre, schwer verdauliche Szenen, vor denen man jedoch nicht Augen verschließen darf.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Remains - Nach der Odyssee

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung