Tokio!

Tokyo!

KR/JP/FR/DE · 2008 · Laufzeit 110 Minuten · Drama, Fantasyfilm, Komödie

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
104 Bewertungen
13 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Joon-ho Bong und Leos Carax, mit Teruyuki Kagawa und Yû Aoi

Drei bekannte Filmemacher, eine Stadt: Bong Joon-ho, Leos Carax und Michel Gondry erzählen in dem Episodenfilm Tokio! Geschichten aus der Megastadt Tokio.

Michel Gondry erzählt von einem jungen Paar, Hiroko und Akira, das nach Tokio fährt und in der winzigen Wohnung einer Schulfreundin von Hiroko unterkommt. Als die Freundin die beiden rauswirft, verwandelt sich Hiroko mitten auf der Straße in einen Stuhl und lässt sich von einem jungen Mann mitnehmen. Der pflegt und hegt den Stuhl, und Hiroko hat das erste Mal in ihrem Leben das Gefühl, zu etwas nütze zu sein. Leos Carax erfindet ein Monster: dünn, einäugig, mit rotem Bart und ohne Alter, das aus den Kanälen der Stadt kriecht und da, wo es auftaucht, Chaos und Panik unter den Menschen erzeugt. Das Gericht, vor das man es stellt, macht es zur Bühne und wird so zum Volkshelden. Es entzieht sich der Hinrichtung und kriecht alsbald aus einem Kanal in New York. Bong Joon-ho erzählt im Tokio von heute oder morgen die Geschichte eines Hikikomori, eines Mannes, der die Berührung mit anderen Menschen scheut, dem Sonnenlicht ausweicht und seit elf Jahren das Haus nicht verlassen hat. Sein Leben gerät aus den Fugen, als er sich gegen seinen Willen in eine Pizzabotin verliebt und diese Liebe ihn zwingt hinauszugehen, auf die Straße, in die Sonne.


Cast & Crew zu Tokio!

Drehbuch
Musik
Filmdetails Tokio!
Genre
Drama, Fantasyfilm, Komödie
Produktionsfirma
Backup Films , Bitters End , Comme des Cinémas , Picnic Productions Pty Ltd , Sponge , Westdeutscher Rundfunk

0 Kritiken & 13 Kommentare zu Tokio!