Originaltitel:
Traffic
Trafic - Tati im Stoßverkehr ist ein Satire aus dem Jahr 1971 von Jacques Tati mit Jacques Tati, Tony Knepper und Franco Ressel.

Jacques Tati kommentiert in Trafic die moderne Auto-Kultur.

Komplette Handlung und Informationen zu Trafic - Tati im Stoßverkehr

Handlung von Trafic
Die ganze Welt ist aufgeregt – in Amsterdam findet zum 25. Mal die große Automesse statt! Jeder wichtige Autohersteller schickt seine Vertreter, um auf dem international wichtigen Event gut dazustehen. Während vor Ort letzte Hand angelegt wird und die Stände zugewiesen werden, feilen die Arbeiter der kleinen Autofirma Altra an den letzten Details ihres revolutionären neuen Campingmobils. Monsieur Hulot (Jacques Tati) soll schließlich mit einem Fahrer und der steifen und eitlen amerikanischen PR-Managerin Maria (Maria Kimberly) das Wunderauto zur Messe bringen.

Gespannt warten der Chef der Firma und sein Assistent am bereits eingerichteten Stand von Altra auf die Ankunft ihres Autos. Doch Hulot und seine Begleiter stehen vor größeren Problemen, als sie erwarteten und die Reise nach Amsterdam stellt sich als komplizierter heraus, als sich irgendjemand hätte vorstellen können. Dabei sind Probleme mit dem Transport-Lkw und Staus noch ihre geringsten. Bald schon haben sie es mit Massenkarambolagen, dem Grenzschutz und anderweitigen Verzögerungen zu tun. Und inzwischen hat die Messe bereits begonnen.

Hintergrund & Infos zu Trafic
Gewohnt wortkarg verkörpert Jacques Tati, der neben der Hauptrolle auch den Regiestuhl innehatte, hier zum letzten Mal seine Kultfigur Monsieur Hulot, der 1953 zum ersten Mal in Die Ferien des Monsieur Hulot auftrat.

Der Film, den Tati aus Geldnot heraus machte, stellt einen sehr satirischen Kommentar auf den Mythos Auto dar, bei dem die Menschen im Film fast zweitrangig werden und ständig im Konflikt mit ihren Fahrzeugen sind, die manchmal sogar ihre Persönlichkeit reflektieren.

Das luxuriös ausgestattete Campingmobil basiert auf dem Renault 4L. Kurz nach der Premiere in Paris konnte es in den Ausstellungsräumen des französischen Autoherstellers an der Avenue des Champs-Elysées begutachtet werden, wo es für einige Wochen ausgestellt wurde.

Obwohl Trafic kein Stummfilm ist, scheint es einer zu sein, denn die Handlung wird vor allem durch Taten voran geführt. Dialoge sind oft (in der originalen Sprachversion) kaum zu verstehen und klingen mehr wie unzusammenhängender Kauderwelsch. So überlässt Tati seinen Bildern die Tragkraft für den Film, ohne die Figuren komplett mundtot zu machen. (PZ)

Schaue jetzt Trafic - Tati im Stoßverkehr

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Trafic - Tati im Stoßverkehr
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Franzsisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Trafic - Tati im Stoßverkehr
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Leihen
Trafic - Tati im Stoßverkehr
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 13 Bilder zu Trafic - Tati im Stoßverkehr

Trafic - Tati im Stossverkehr - Trailer (Französisch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Trafic - Tati im Stoßverkehr

6.7 / 10
246 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
5
Nutzer sagen
Lieblings-Film
8
Nutzer sagen
Hass-Film
90
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
12
Nutzer haben
kommentiert
17.
Platz
11.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
0d3a135438c842fb9d534755b4eebd86
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel