Über das Meer

Über das Meer

DE · 2011 · Laufzeit 82 Minuten · FSK 6 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Arend Agthe, mit Björn Bugri und Lisa Adler

Der deutsche Dokumentarfilm Über das Meer erzählt die Geschichte des schwimmenden DDR-Flüchtlings Erhard Schelter.

Handlung von Über das Meer
Im Jahr 1974 entschlossen sich der 34-Jährige Erhard Schelter und sein Freund Volker Hameister zur Flucht in den Westen. Sein Plan war es, nachts über die Ostsee zu schwimmen. Doch eine Strömung erfasste sie und trug sie Richtung Dänemark. Hameister verlor irgendwann das Bewusstsein und wurde von Schelter hinter sich her gezogen. Nur weil die Männer von einem westdeutschen Schiff nach einer dramatischer Verfolgung durch die Grenztruppen an Bord genommen wurden, kamen sie mit dem Leben davon.

Hintergrund und Infos zu Über das Meer
Über viele Monate hinweg interviewte Regisseur Arend Agthe Erhard Schelter und seine Familie. Ergänzt werden die Interviews der Doku mit Spielfilm-Szenen, die die Vorbereitung und die Flucht der Männer illustrieren.

Zwei Jahre nachdem die Dokumentation unter dem Titel Über das Meer in die Freiheit (am 03.10.2011 auf NDR) im Fernsehen ausgestrahlt wurde, schaffte es die Dokumentation von auch auf die Kinoleinwand. (ES)

  • Über das Meer - Poster - Bild
  • Über das Meer - Bild
  • Über das Meer - Bild
  • Über das Meer - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Über das Meer


Cast & Crew zu Über das Meer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Über das Meer
Genre
Doku-Drama, Dokumentarfilm
Zeit
1974, 2010er Jahre, Gegenwart, Nacht
Ort
Deutsche Demokratische Republik, Deutschland, Ostsee, Republikflucht
Handlung
Deutsch-Deutsche Grenze, Dokumentarfilm, Flucht, Fluchtversuch, Interview, Meer, Ostsee, Schwimmen, Verfolgung
Verleiher
Basis-Film-Verleih
Produktionsfirma
Herzfeld Productions

2 Kritiken & 0 Kommentare zu Über das Meer