Una Primavera ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Valentina Primavera.

Im Dokumentarfilm Una Primavera wirft Valentina Primavera einen sehr persönlichen Blick zurück auf 40 Jahre Leiden ihrer Mutter ... und voraus auf einen Ausbruch aus der Ehe.

Komplette Handlung und Informationen zu Una Primavera

Una Primavera - ein Frühling - liegt für Valentina Primaveras Mutter schon lange zurück. Vor 40 Jahren heiratete sie Valentinas Vater, doch ob sie ihn damals liebte, weiß sie heute nicht mehr. Familienfotos können da nicht die ganze Geschichte erzählen. Eines Herbstes verlässt die Mutter nämlich das Haus in Italien und zieht zu ihrer Tochter nach Berlin. Zwei Monate später kehrt sie zurück, um sich zu trennen.

Valentina Primavera begleitet diesen Prozess der endgültigen Auflösung einer Ehe. Zugleich arbeitet sie die elterliche Geschichte von jahrzehntelangen Streits und häuslicher Gewalt auf. Ihre Mutter sagt, dass das Leiden sie eine andere Person verwandelt hat - sie hat sich über die Jahre hinweg selbst verloren. Doch sich von dieser Person und ihrem Gatten ein für alle Mal loszusagen, erfordert einen schier unermesslichen Kraftakt. (ES)

Kameramann/frau
Produzent/in

2 Videos & 9 Bilder zu Una Primavera

Une Primavera - Trailer (English Subs) HD
Abspielen
Una Primavera - Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Una Primavera

8
Die Pressestimmen haben den Film mit 8 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
FILMDIENST
8
[...] mehr an gesellschaftlichen Zusammenhängen als an individuellen Schuldzuweisungen interessiert [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Una Primavera

0.0 / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung