Wiegenlied für eine Leiche

Hush... Hush, Sweet Charlotte

US · 1964 · Laufzeit 133 Minuten · FSK 12 · Horrorfilm, Thriller, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
10 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
199 Bewertungen
14 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Robert Aldrich, mit Bette Davis und Olivia de Havilland

1962 drehte Robert Aldrich den Psychothriller "Was geschah wirklich mit Baby Jane?". In den Hauptrollen brillierten die beiden Hollywood-Legenden Bette Davis und Joan Crawford. Zwei Jahre später ließ er mit "Wiegenlied für eine Leiche" erneut einen Grusel-Thriller folgen, der wieder auf einem Roman von Autor Henry Farrell basierte. Auch diesen Film besetzte er wieder mit den beiden Schauspielerinnen, doch Crawford erkrankte während der Dreharbeiten an einer Lungenentzündung und musste ersetzt werden. Bette Davis schlug für den wichtigen Gegenpart ihre alte Freundin Olivia De Havilland vor und Aldrich willigte ein. Später sagte er, dass die Neubesetzung dem Film zu noch mehr Glaubwürdigkeit verholfen habe.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (5) zu Wiegenlied für eine Leiche


Cast & Crew zu Wiegenlied für eine Leiche

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wiegenlied für eine Leiche
Genre
Horrorfilm, Thriller, Psychothriller, Kriminalfilm
Ort
Südstaaten
Handlung
Autobahn, Geistige Krankheit, Klavier
Schlagwort
Klassiker, Romanverfilmung
Verleiher
20th Century Fox
Produktionsfirma
The Associates & Aldrich Company Inc.

3 Kritiken & 12 Kommentare zu Wiegenlied für eine Leiche