Launisches Papasöhnchen

5 nackte Fakten über ... Alex Pettyfer

Alex Pettyfer in Magic Mike
© Concorde
Alex Pettyfer in Magic Mike

Alex Pettyfer zählt zwar erst 22 Lenze, aber trotzdem gehört er schon fast zu den ‘alten Hasen’ im Geschäft. Seit 2005 steht der Engländer bereits vor der Kamera und war in Filmen wie Stormbreaker, Wild Child und Tormented zu sehen. Mit Rollen in Ich bin Nummer Vier neben Timothy Olyphant und seiner Ex-Verlobten Dianna Agron, Beastly mit Vanessa Hudgens, Mary-Kate Olsen und Neil Patrick Harris sowie In Time – Deine Zeit läuft ab an der Seite einer illustren Darstellerriege aus Justin Timberlake, Amanda Seyfried, Johnny Galecki und Olivia Wilde wurde Pettyfer als einer der kommenden Kinostars gehandelt. Bisher ist ihm dies zwar nicht gelungen, doch jetzt unternimmt der Engländer mit Magic Mike von Steven Soderbergh einen weiteren Versuch, den Hollywood-Olymp zu erklimmen. Wir nehmen den diese Woche anlaufenden Film, in dem Pettyfer einen Stripper spielt, zum Anlass, euch fünf nackte Fakten über ihn zu liefern.

Der 1. nackte Fakt: Alex Pettyfer wurde für Magic Mike zum Schwergewicht
Auch Nachwuchsstars können sich übernehmen! Um in Magic Mike mit nacktem Oberkörper eine gute Figur abzugeben, trainierte sich der Schauspieler sagenhafte 27 Pfund an. Wie sich herausstellte, war das zuviel des Guten. Steven Soderbergh und sein Team legten Pettyfer sofort nahe, ein paar davon loszuwerden. Zehn Pfund leichter war der Mime dann in der (optischen) Form seines Lebens. Seitdem kann er keine Fitness-Studios mehr sehen und macht aus seiner Abneigung auch keinen Hehl. Stattdessen gründet er lieber seine eigene Produktionsfirma. Doch Pettyfer sieht ein, dass das Training scheinbar bitternötig war: ‘In den Clubs dachte ich, dass ich wie Chris Brown tanze. Aber dann begriff ich, dass ich wie eine Ente tanze.’ (Quellen: omg!, Gala)

Der 2. nackte Fakt: Alex Pettyfer eifert einer Rock’n’Roll-Legende nach
Seit ein paar Monaten ist Alex Pettyfer mit Riley Keough, der 22jährigen Enkelin der längst verstorbenen Rock ‘n’ Roll-Legende Elvis Presley, liiert. Im März dieses Jahres verlobten sich die beiden. Der Schauspieler steckte ihr einen übergroßen Diamantring an den Finger. Schwiegermama in spe Lisa Marie Presley ist begeistert. Aber schon vor seiner Beziehung mit der Elvis-Enkelin machte Pettyfer in punkto Frauen auf sich aufmerksam. Das britische Enfant terrible ließ sich den Namen von Emma Roberts, seinem Co-Star aus Wild Child, auf den Ringfinger tätowieren. Danach datete er Dianna Agron, den Star aus der Serie Glee. Angeblich waren seine häufigen Ausraster und Handgreiflichkeiten der Trennungsgrund. Alex Pettyfer pflegt also auch in Wahrheit einen echten Rock ‘n’ Roll-Lebensstil. (Quellen: Us Magazine, Us Magazine, Promiflash)

Der 3. nackte Fakt: Alex Pettyfer und Hollywood haben sich satt
Alex Pettyfer hat von Los Angeles gestrichen die Schnauze voll. Er soll sich mit Schimpfwörtern, die in den amerikanischen Fernsehen mit Piepen zensiert würden, über die kalifornische Metropole geäußert haben. Demzufolge hat der Bad Boy absolut keine Lust auf rote Teppiche und verliert kein gutes Wort über seine Kollegen. ‘Ein Schauspieler zu sein, ist wie in einem Gefängnis zu leben’, lautet sein Fazit über Hollywood. Die Abneigung scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen. 2011 wurde Pettyfer wegen seines unberechenbaren Verhaltens als Störenfried von einer Oscar-Party ausgeladen. Seine Ex Dianna Agron ist wohl nicht die Einzige, mit der er auf Kriegsfuss steht.(Quelle: ShowbizSpy, ShowbizSpy)

Der 4. nackte Fakt: Alex Pettyfer ist das Hassobjekt von Channing Tatum
Ihre Mütter waren beste Freundinnen, doch diese Zuneigung hat sich scheinbar nicht auf ihre Söhne ausgedehnt. Am Set von Magic Mike soll es zu massiven Unstimmigkeiten zwischen Channing Tatum und Alex Pettyfer gekommen sein. Angeblich fiel der Nachwuchs-Bad-Boy durch seine Starallüren und sein arrogantes Verhalten gegenüber allen und jedem auf. Tatum jedenfalls hat die Nase gestrichen voll von seinem jüngeren Kollegen. Er will nie wieder mit ihm zusammenarbeiten und keinerlei gemeinsame Promotermine absolvieren. (Quelle: ShowbizSpy)

Der 5. nackte Fakt: Alex Pettyfer ist ein Papasöhnchen
Viele Kids eifern ihren Idolen aus der Welt der Unterhaltung nach – nicht so Alex Pettyfer. Zwar gibt er offen und gerne zu, dass Paul Newman ihn in besonderem Maße inspiriert hat, doch für den 22jährigen steht nur eine Person auf der Liste seiner Vorbilder ganz oben. Sein großer Held ist sein Vater, der Akteur Richard Pettyfer. Auch wenn Alex in der letzten Zeit sonst eher durch seine Eskapaden aufgefallen ist, scheint das frühere Model zumindest in einem Punkt ein absoluter Familienmensch zu sein. Blut ist manchmal eben doch dicker als Wasser, selbst für launische Enfant terribles. (Quelle: Gala)

Was denkt ihr über Alex Pettyfer?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel 5 nackte Fakten über ... Alex Pettyfer
09273af83465434d8042de34b61cdf3c