Disney+-Überraschung: Beyoncé setzt den Erfolg vom König der Löwen-Remake fort

30.06.2020 - 08:00 UhrVor 6 Tagen aktualisiert
0
1
Black Is KingAbspielen
© Disney
Black Is King
Am Wochenende kündigte Beyoncé einen neuen Film auf Disney+ an. Wir haben den Trailer zu Black Is King für euch, der das Vermächtnis von Der König der Löwen fortsetzt.

Das Der König der Löwen-Remake avancierte letztes Jahr zu einem der erfolgreichsten Filme, die Disney je ins Kino gebracht hat. Über 1,6 Milliarden US-Dollar konnte die Live-Action-Adaption des gleichnamigen Zeichentrickklassiker weltweit in die Kassen spülen. Pünktlich zum einjährigen Jubiläum gibt es nun eine Zugabe auf Disney+.

  • Abo bei Disney+ : Über den Link könnt ihr ein Abo abschließen und damit Moviepilot unterstützen. Auf den Preis hat das keine Auswirkung. Zudem erhaltet ihr bei uns einen Überblick über das komplette Programm, ihr könnt nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern.

Konkret handelt es sich dabei um den Film Black Is King, der von Variety  als Visual Album umschrieben wird. Hinter dem Projekt steckt die US-amerikanische Sängerin Beyoncé, die im neuen König der Löwen nicht nur Nala ihre Stimme lieh, sondern ebenfalls das Soundtrack-Album The Lion King: The Gift zum Kinostart konzipiert.

Trailer zu Black Is King: Beyoncé erobert Disney+

The Gift vereint 27 Songs mit diversen Dialogausschnitten aus dem Film. Auf diesem Fundament baut nun Black Is King auf, der von Beyoncé geschrieben, inszeniert und produziert wurde. Was wir uns davon erwarten dürfen, zeigt ein erster Trailer, der - wie schon Beyoncés Lemonade - vor allem mit seinen starken Bildern beeindruckt.

Schaut euch den Trailer zu Black Is King an:

Black Is King - Trailer (English) HD
Abspielen

Black Is King soll die Geschichte von jungen Königinnen und Königen erzählen, der auf der Suche nach ihrer eigenen Krone sind, heißt es in der Ankündigung. Im Mittelpunkt steht zudem die Reise von schwarzen Familien durch verschiedene Zeiten. Eine allzu lineare Erzählung sollten wir allerdings nicht erwarten, eher eine transzendente.

Auch die Künstler, mit denen Beyoncé im Zuge von The Gift zusammengearbeitet hat, sind in die Produktion des Films involviert. Unklar ist aber, wer in welchem Umfang in Erscheinung tritt. Zu den Kollaborateuren gehören u.a. Jay-Z, Pharrell Williams und Kendrick Lamar. Auch Childish Gambin aka Donald Glover, der in Der König der Löwen als Simba zu hören war, ist mit von der Partie.

Disney+ baut derweil mit Black Is King sein musikalisches Angebot aus. Zuletzt konnte sich der Streaming-Dest etwa exklusiv den Konzertfilm Taylor Swift City of Lover Concert sichern. Bereits am Freitag feiert zudem die Live-Aufzeichnung des Broadway-Musicals Hamilton ihre Premiere. Black Is King erscheint derweil am 31. Juli 2020.

Podcast zu Disney+: Lohnt sich der Streaming-Dienst?

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber - auch bei Spotify  - prüfen wir den neuen Streaming-Dienst Disney+ für euch:

Wie viel kostet Disney+? Kann ich den Account teilen? Welche Filme und Serien lohnen sich abseits der großen Star Wars- und Marvel-Inseln und was gucken wir selbst als erstes? Andrea, Jenny und Hendrik beantworten alle eure Fragen.

Werdet ihr euch Black Is King von Beyoncé auf Disney+ anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News