Fluch der Karibik ohne Johnny Depp: Neuer Film mit Margot Robbie geplant

26.06.2020 - 21:30 UhrVor 1 Monat aktualisiert
33
1
Fluch der KaribikAbspielen
© Disney
Fluch der Karibik
Eben noch machte sie als Harley Quinn das DC-Universum unsicher. Nun soll Birds of Prey-Star Margot Robbie den nächsten Fluch der Karibik-Film anführen.

Margot Robbie hat in den vergangenen Jahren eine unglaubliche Karriere hingelegt. Nach ihrem Durchbruch in The Wolf of Wall Street war sie letztes Jahr auch im neuen Film von Quentin Tarantino zu sehen. Im Blockbuster-Bereich dürfte sie sich aber vor allem durch die Verkörperung von Harley Quinn im DC-Universum einen Namen gemacht haben.

Wie der Hollywood Reporter  von seinen Quellen erfahren hat, soll Margot Robbie bald auch das nächste große Franchise übernehmen - nämlich die Fluch der Karibik-Reihe. Christina Hodson, die zuletzt auch das Drehbuch zu Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn schrieb, fertigt das Drehbuch für das neue Abenteuer auf hoher See an.

Zwei Fluch der Karibik-Filme bei Disney in Entwicklung

Von offizieller Seite bestätigt ist die Arbeit an dem Fluch der Karibik-Film mit Margot Robbie in der Hauptrolle noch nicht. Allem Anschein nach soll es sich hierbei aber um eigenständiges Projekt handeln, das nichts mit dem Fluch der Karibik-Film zu tun hat, der aktuell von Chernobyl-Schöpfer Craig Mazin und Franchise-Veteran Ted Elliott entwickelt wird.

Schaut unser Ranking zu allen Fluch der Karibik-Filmen:

Von Müll bis Meisterwerk: Wir ranken alle FLUCH DER KARIBIK Filme | Ranking
Abspielen

Damit befinden sich fortan zwei neue Fluch der Karibik-Filme bei Disney in einem sehr frühen Produktionsstadium. Jerry Bruckheimer wird bei beiden als Produzent gelistet. Der Hollywood Reporter merkt an, dass es sich bei dem Margot Robbie-Film um kein Spin-off der etablierten Reihe, sondern eine völlig neue Geschichte handeln soll. Als Inspiration dient dennoch die Pirates of the Caribbean-Attraktion aus den Disney-Parks.

Die Zukunft der Fluch der Karibik-Reihe ist weiblich

Ausgehend davon scheint für Johnny Depps Captain Jack Sparrow kein Platz in der nächsten Fluch der Karibik-Generation zu sein. Zuletzt erreichte uns ein Gerücht, das von einem Fluch der Karibik-Reboot mit weiblicher Hauptrolle sprach. Guardians of the Galaxy-Star Karen Gillan wurde für die Hauptrolle gehandelt - konkret sollte sie die Piratin Redd aka The Redhead spielen.

Unklar ist nun allerdings, ob sich dieses Gerücht auf den Fluch der Karibik-Film von Craig Mazin und Ted Elliot bezog oder ob damit möglicherweise schon das Projekt von Margot Robbie und Christina Hodson gemeint war. Hodson empfiehlt sich momentan auf alle Fälle als fähige Drehbuchautorin für Hollywood-Blockbuster. Zuletzt brachte sie etwa das Transformers-Franchise mit Bumblebee wieder in Form.

Wollt ihr einen Fluch der Karibik-Film mit Margot Robbie in der Hauptrolle sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News