Gefeuerter Star Wars-Star: Den skandalträchtigen Abgang wirst du in The Mandalorian gar nicht bemerken

The Mandalorian
© Disney
The Mandalorian
17.02.2021 - 13:55 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
22
3
Gina Carano wird nicht länger in The Mandalorian als Cara Dune auftreten. Aber kann die Star Wars-Serie wirklich ohne eines ihrer Gründungsmitglieder überleben?

The Mandalorian, die erste Star Wars-Realserie, verliert einen ihrer ältesten Stars. Letzte Woche feuerte Lucasfilm Gina Carano, nachdem diese erneut mit einem Beitrag in den sozialen Medien negativ aufgefallen war. Wir werden die Schauspielerin weder in der 3. Staffel von The Mandalorian noch in einem anderen Star Wars-Projekt sehen.

Das wirft natürlich jede Menge Fragen auf, was mit der von ihr verkörperten Sternenkriegerin Cara Dune passiert. Auf Twitter machten sich einige Fans in den vergangenen Tagen für eine Neubesetzung mit Lucy Lawless stark. Wahrscheinlicher ist jedoch eine andere Option: Lucasfilm schreibt die Figur aus der Serie.

Hier könnt ihr The Mandalorian auf Disney+ schauen
Zu Disney+
Keine Folge verpassen

Nicht nur aus der Serie: Die Auslöschung von Gina Caranos Vermächtnis hat bereits medienübergreifend begonnen. Hasbro streicht zwei angekündigte Cara Dune-Actionfiguren aus dem Katalog. Wir sollten uns darauf einstellen, dass die Figur in den nächsten Jahren keine Erwähnung im Star Wars-Universum findet.

Kann The Mandalorian ohne eines seiner Gründungsmitglieder überleben?

Die einfache Antwort auf die Frage lautet ja.

The Mandalorian: In Cara Dune steckt viel Star Wars-Potential

Wie so oft lässt sich die Sache aber aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

  • Deswegen habe ich zuerst notiert, was der Verlust von Cara Dune für das Star Wars-Franchise bedeutet.
  • Danach kommen wir zu dem Teil, der erklärt, warum wir ihren Abgang in The Mandalorian kaum wahrnehmen werden.

Alle Episoden von The Mandalorian im Video-Ranking:

Wir ranken alle Mandalorian Episoden | Ranking
Abspielen

Um Cara Dune zu verstehen, müssen wir uns im Klaren sein, wann The Mandalorian auf der Star Wars-Timeline angesiedelt ist. Die Handlung der 1. Staffel beginnt rund fünf Jahre nach dem Ende von Die Rückkehr der Jedi-Ritter. Das Imperium wurde besiegt und langsam formt sich die Neue Republik, die wir aus der Sequel-Trilogie kennen.

Cara Dune wird als Überlebende von Alderaan eingeführt. Dabei handelt es sich um den ersten Planeten, der in Krieg der Sterne durch den Todesstern zerstört wird. Sprich: Cara Dune verfügt über eine Verbindung zu einem der grausamsten Star Wars-Ereignisse und erlebt nun eine prägende Übergangsphase im Sternenkrieg.

Das Potential, das sich bezüglich Traumaverarbeitung und Neuordnung der Galaxis in der Figur verbirgt, wurde bisher nur angekratzt. Serienschöpfer Jon Favreau hat aber definitiv das Fundament geschaffen, um den großen Graben zwischen den politischen Verhältnissen in der Original- und denen der Sequel-Trilogie zu überbrücken.

Gina Caranos jähes Star Wars-Ende wird nicht auffallen

Mit Cara Dune fällt jetzt eine spannende Schnittstelle weg, um in der Mythologie zwischen zwei Star Wars-Ären zu operieren. Als eine der Rangers of the New Republic, die in Zukunft für Recht und Ordnung sorgen, werden wir sie nicht sehen. So tragisch sich das anhört, vermutlich werden wir ihren Wegfall in Mando-Universum gar nicht bemerken.

Gina Carano und Carl Weathers in The Mandalorian

Pedro Pascal, Carl Weathers und Gina Carano - dieses Trio ging als Kernteam aus der 1. Staffel von The Mandalorian hervor. Die neusten Episoden haben Pascals Co-Stars jedoch als beiläufige Randfiguren positioniert, wenn nicht sogar über weite Strecken komplett ausgeklammert. Für den Fortgang der Geschichte sind sie nicht notwendig.

The Mandalorian lastet allein auf den Schultern von Din Djarin und seinem kleinen grünen Begleiter. Ansonsten wechselt das Ensemble von Episode zu Episode, was nicht nur zahlreiche Einstiegspunkte für neue Charaktere bietet, sondern mindestens genauso viele Ausstiegspunkt für bekannte Gesichter - in diesem Fall: Cara Dune.

Wenn Jon Favreau den Erzählrhythmus der Serie beibehält, wäre es ein Leichtes, Cara Dune in einem Nebensatz zu beerdigen und den Fokus auf eine der vielen anderen starken Figuren zu legen, die zuletzt einen Auftritt in The Mandalorian hatten, angefangen bei Ahsoka Tano (Rosario Dawson) bis hin zu Fennec Shand (Ming-Na Wen).

The Mandalorian ist nicht auf Cara Dune angewiesen

Am ehesten bietet sich dafür Bo-Katan Kryze (Katee Sackhoff) und ihr Squad an. The Mandalorian befindet sich nach dem Finale der 2. Staffel ohnehin an einem Punkt, an dem sich die Serie neu ordnen muss. Wenn etwa die Konflikte rund um Mandalore in den Vordergrund rücken, dürfte der Verlust von Cara Dune gar nicht weiter zu spüren sein.

Cara Dune ist sehr an die Persönlichkeit von Gina Carano und das Image geknüpft, das sie sich die ehemalige MMA-Kämpferin durch Actionfilme wie Haywire und Fast & Furious 6 aufgebaut hat. Obwohl in großen Franchises immer wieder Figuren erfolgreich neu besetzt werden, ist es für Lucasfilm deshalb deutlich leichter, einen harten Schnitt zu machen.

The Mandalorian-Podcast: Wie gut ist Staffel 2?

In der 2. Staffel von The Mandalorian tauchen zahlreiche beliebte Star Wars-Figuren auf. Macht das die Serie besser? In dieser Folge von Streamgestöber diskutieren wir die Frage.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dafür spricht Jenny mit den beiden Star Wars-Experten Yves und Matthias. Im Podcast erfahrt ihr nicht wichtige Hintergrundinfos über die Gastauftritte. Wir diskutieren auch, ob sich Staffel 2 steigert und was uns in Staffel 3 erwartet.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was glaubt ihr, wie sich der Abgang von Gina Carano auf The Mandalorian auswirkt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News