Beliebt

Monster-Spektakel Godzilla vs. Kong: Der Affe ist zwar riesig, aber schummelt trotzdem im gewaltigen Kampf der Titanen

09.03.2021 - 14:29 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
14
1
Godzilla vs. Kong - Trailer (Deutsch) HD
2:39
Godzilla vs KongAbspielen
© Warner Bros.
Godzilla vs Kong
Godzilla und King Kong kämpfen endlich in Godzilla vs. Kong. Doch der Riesenaffe muss kräftig die Monsterkampf-Regeln beugen, um gegen die atomare Echse zu bestehen.

Zwischen seinem letzten Auftritt in Kong: Skull Island und seiner Rückkehr in Godzilla vs. Kong durchlebte King Kong bekanntlich einen beeindruckenden Wachstumsschub. Mit seiner Originalgröße, so die allgemeine Ansicht, würde der Riesenaffe nämlich den Kampf gegen die atomare Echse keine Sekunde überleben.

Doch selbst die Hormonexplosion des Affen scheint nicht genug zu sein. Mittlerweile gibt es nämlich eindeutige Beweise, dass King Kong im Kampf der Titanen schummelt. Oder zumindest die Monster-Fight-Regeln beugt.

Monster-Spektakel Godzilla vs. Kong: King Kong greift zu einer mysteriösen Waffe

Zahlreiche Gerüchte und Spekulationen ranken sich um Godzillas Wut und den möglichen Auftritt von Mechagodzilla im nächsten Blockbuster aus dem MonsterVerse. Da gerät der Auftritt des Affen von der Totenkopfinsel schnell in Vergessenheit. Dabei bringt er eine der größeren Neuerungen der amerikanischen Monsterfilm-Reihe mit: eine eigene Waffe.

Erstmals enthüllt wurde das riesige Stück in Spielzeug-Leaks rund um Godzilla vs. Kong. Danach tauchte es in den Trailern zum Film auf und ein neues chinesisches Poster zeigt King Kongs Axt in ihrer ganzen, blau leuchtenden Pracht.

King Kong mit seiner Axt

Diese Axt ist zunächst einmal ein Eingeständnis, dass King Kong seinem Titanen-Kollegen Godzilla ohne Hilfsmittel nicht gewachsen ist. Sie wird aber auch von spannenden Theorien umrankt.

Woher stammt King Kongs Axt in Godzilla vs. Kong?

Das neue Poster zeigt ganz vortrefflich die Form der Axt, die vermutlich nicht blau leuchtet, weil Orks in der Nähe sind. Stattdessen erinnert das Leuchten an Godzillas atomaren Atem, während die Form seinen Rückenplatten ähnelt. Naheliegend ist deshalb, dass die Schneide aus einem Stückchen Godzilla gefertigt wurde. Doch wie kommt Kong daran?

Ausgehend von den Trailern, könnte die Handlung so aussehen: Menschenfreund Godzilla wütet über den Planeten. Niemand weiß warum. Die Menschen (speziell die Organisation Monarch) holt den ausgewachsenen Kong von Skull Island, um ihn gegen Godzilla antreten zu lassen.

Im internationalen Trailer für Godzilla vs. Kong seht ihr die Axt am Ende in Aktion:

Godzilla vs. Kong - International Trailer (English) HD
Abspielen

Doch bald merken sie, dass der Affe der Echse nicht gewachsen ist, also bauen sie ihm aus Überresten anderer Titanenkämpfe eine Waffe. Alternativ wäre auch denkbar, dass Kong überraschende Heimwerkerfähigkeiten besitzt und das gute Stück selbst bastelt. Wo Godzilla seine Rückenplatte verloren hat - etwa in den Trümmern einer Stadt oder bei seiner Flucht in die Hohle Erde in Godzilla 2: King of the Monsters, bleibt unserer Fantasie überlassen.

Screen Rant  spekuliert überdies, dass auch der Stiel der Axt aus einem Monster-Knochen (etwa von Ghidorah) gefertigt wurde. Auf dem Poster ähnelt seine Maserung einem hölzernen Ursprung.

Was kann die Waffe von King Kong gegen Godzilla ausrichten?

Mit der Axt kann King Kong nicht nur die Schädel von Monstern spalten. In den Trailern zum Film haben wir bereits eine Spezialfunktion begutachten dürfen.

In besagter Szene beschießt der König der Titanen sein Gegenüber mit dem charakteristischen blauen Strahl, während der athletische Kong zum Sprung anhebt und seine Waffe schwingt. Statt getroffen zu werden, bündelt die Axt des Riesenaffen den atomaren Atem von Godzilla. Die Axt wird gleichermaßen mit der Energie des Gegners aufgeladen. Wenn sie auf Godzis Köpfchen aufschlägt, sind Funken garantiert.

King Kong muss im MonsterVerse-Kracher ein bisschen schummeln

Im Treffen der Titanen erwartet uns also der klassische Wrestling-Moment, wenn der eine dem anderen überraschend einen Stuhl über den Rücken zieht. Ein bisschen scheint Kong also zu schummeln, um den Kampf der Titanen für sich zu entscheiden.

Weitere Poster für Godzilla vs. Kong

Andererseits: Was soll ein einsiedlerischer Affe, der gerade erst die Pubertät hinter sich hat, gegen eine Riesenechse anfangen, die nicht nur mit ihren Fäusten kämpft, sondern im Notfall ihren Laser-Mundgeruch zur Waffe umfunktioniert? Genau: Kong hat sich diese Waffe verdient. Und wir auch, schließlich wäre der Film sonst nach ein paar Minuten vorüber.

Wann kommt Godzilla vs. Kong ins Kino?

Vergangene Woche wurde der deutsche Kinostart des Blockbusters gestrichen. Ob Godzilla vs. Kong hierzulande per Stream bei Sky veröffentlicht wird, so wie Wonder Woman 1984 und der Snyder-Cut von Justice League, ist allerdings noch nicht bekannt.

Wer, glaubt ihr, gewinnt den Kampf zwischen Godzilla und King Kong?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News