Horror-Genuss bei Netflix: Psychoterror und brutale Spannung in The Strangers 2

03.07.2020 - 08:12 UhrVor 17 Tagen aktualisiert
1
3
The Strangers: Opfernacht
© SquareOne/Netflix
The Strangers: Opfernacht
Bei Netflix könnt ihr jetzt das Horror-Sequel The Strangers: Opfernacht schauen. Die Fortsetzung ist durch die stilsichere Inszenierung und die vielen Genre-Zitate ein Fest für Horror-Fans.

Im Jahr 2008 wurde mit dem Horrorfilm The Strangers eine kleine Genre-Perle veröffentlicht, die menschliche Urängste vor dem unerklärlichen Bösen in einen fiesen Home-Invasion-Albtraum verwandelte. In Bryan Bertinos Werk wird die Krise eines Ehepaars zusätzlich durch drei maskierten Psychopathen verstärkt, die in das Ferienhaus der beiden eindringen.

The Strangers bei Amazon zum Leihen oder Kaufen
Zum Deal
Deal

10 Jahre später folgte eine Fortsetzung, die die Stärken des Vorgängers stimmig aufgreift und trotzdem erfreulich eigene Wege geht. Bei Netflix  könnt ihr The Strangers: Opfernacht ab sofort im Abo streamen.

Hier könnt ihr euch den deutschen Trailer zu The Strangers: Opfernacht anschauen

The Strangers 2 Opfernacht - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

The Strangers 2 wechselt Setting und Hauptfiguren

Die größte Stärke von The Strangers war, dass die Motive der psychopathischen Eindringlinge bis zuletzt keinem einfachen Motiv zugeordnet werden konnten. Regisseur Bryan Bertino inszenierte die unheimlichen Gestalten vielmehr als verstörende Gewalt, die sich unaufhaltsam ihren Weg zu den Opfern bahnt.

Nach dem Ehepaar steht im Sequel The Strangers: Opfernacht eine vierköpfige Familie im Mittelpunkt, die ebenfalls mit den eigenen Problemen untereinander zu kämpfen hat. Die angespannte Situation zwischen den einzelnen Familienmitgliedern wird abermals durch die penetranten Klopfgeräusche in der Nacht durchbrochen, mit denen die maskierten Eindringlinge ihr psychopathisches Spiel ankündigen.

The Strangers: Opfernacht verwöhnt Horror-Fans mit Genre-Zitaten

Im Vergleich zu Teil 1, in dem der Horror überwiegend als klaustrophobisches Kammerspiel angelegt war, führt The Strangers: Opfernacht in ein gespenstisch ausgestorbenes Trailerpark-Areal. Auf den Wechsel des Settings folgt auch ein veränderter Regie-Stil, mit dem sich Johannes Roberts auffällig am Horror-Kino der 80er bedient.

The Strangers: Opfernacht entfaltet sich als kompromissloser Slasher, der immer wieder zwischen schaurigen Ruhepausen und purem, hektischen Terror pendelt. Daneben geraten nostalgische Songs von Bonnie Tyler oder Kim Wilde auf der Tonspur nie zur reinen Nostalgie-Anhäufung, sondern hallen wie beklemmende Echos einer vergangenen Ära durch die Gegenwart.

Dabei scheint The Strangers: Opfernacht selbst völlig aus der Zeit gefallen zu sein, wenn sich das genaue Jahrzehnt der Handlung nie klar bestimmen lässt und Johannes Roberts passend dazu Genre-Stilmittel und -Zitate aus verschiedenen Horror-Epochen variiert.

Im Video stellen wir euch die 5 besten Netflix-Filme nach Community-Wertung vor

Die 5 besten Netflix-Filme
Abspielen

Horror-Fans können dabei viele Anspielungen auf Meilensteine wie die Scream-Reihe, Blutgericht in Texas, Halloween - Die Nacht des Grauens sowie andere John Carpenter-Klassiker wie Christine entdecken. Am Ende überzeugt aber auch The Strangers: Opfernacht wie schon der Vorgänger wieder als eindringliche Bebilderung tief sitzender Urängste, die in Form von unerklärlichem Terror ein brutales Gesicht hinter den Masken verliehen bekommen.

Welche Netflix-Horrorfilme sind wirklich gut? Hört den Moviepilot-Podcast:

Jenny, Max und Andrea knöpfen sich in dieser Streamgestöber-Folge die Horrorware von Netflix vor.

Wir prüfen unter anderem die Horrorfilme Still, Das Spiel, Bird Box, The Babysitter, Cam, The Perfection und Eli bei Netflix und müssen erkennen, dass die Qualität der Filme einer Berg- und Talfahrt gleicht. Ab 00:17:20 geht es mit dem Netflix-Horror los.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr The Strangers: Opfernacht schon gesehen oder wollt ihr euch den Film noch anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News