Satanisten aufgepasst: Alle Infos zur 2. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina

Chilling Adventures of Sabrina
© Netflix
Chilling Adventures of Sabrina
moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen

Der Netflix-Reboot Chilling Adventures of Sabrina kam im letzten Jahr bei Fans wie Kritikern gut an. Die Neuauflage der kultigen Sitcom aus den 1990ern setzt dabei auf eine komplett andere Stimmung und zeigt sich eher mit einem Horror-Drama-Einschlag. Dabei wurden solche satanistischen Themen behandelt, dass sogar echte Satanisten Netflix verklagten. Sicher ist, dass die Abenteuer von Kiernan Shipka als Sabrina noch lange nicht abgeschlossen sind. Wir haben alle Informationen zur 2. Staffel für euch.

Wann startet Staffel 2 von Chilling Adventures of Sabrina auf Netflix?

Lange dauert es nicht mehr, bis Staffel 2 auf Netflix erscheint. Bereits am 05.04.2019 kommen 10 neue Episoden zum Streaming-Dienst. Damit liegen nur knapp über fünf Monate zwischen beiden Sabrina-Staffeln. Das bereits erschienene Weihnachtsspecial dient als Übergang zwischen den beiden Staffeln.

Wie geht es weiter in Chilling Adventures of Sabrina auf Netflix?

Achtung, Spoiler zur 1. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina:
In der letzten Folge der 1. Staffel wurden die kommenden Episoden bereits kräftig vorbereitet. Um ihre Freunde, Familie und ganz Greendale vor den 13 Geistern zu retten, opferte Sabrina ihre Freiheit und unterzeichnete im Buch des Dunklen Lords. Damit muss sie sich von ihren Freunden verabschieden, denn als vollständige Hexe wird Sabrina nun beträchtlich länger leben und soll sich der dunklen Magie zuwenden.

Sabrina-Darstellerin Kiernan Shipka verriet gegenüber Bloody Disgusting, dass sich ihre Figur in der neue Staffel deutlich verändert.

Sabrina verändert und verlagert sich definitiv sehr viel. Ihr Wachstum ist sehr offensichtlich und die zweite Staffel hat definitiv einen anderen Dreh darauf als die erste Staffel. Sie unterscheiden sich sehr voneinander.

Zu sehen ist das schon in der letzten Szene der 10. Folge, in der Sabrina gemeinsam mit ihren von Prudence (Tati Gabrielle) angeführten Erzfeindinnen Arm in Arm läuft. Ein passendes neues Outfit sowie eine frische Frisur und Haarfarbe hat Sabrina auch noch. Damit ging für die als Madam Satan enthüllte Miss Wardwell (Michelle Gomez) alles perfekt nach Plan. Sie würde Sabrina nämlich gerne zu ihrer Nachfolgerin machen und selbst den Höllenthron übernehmen.

Ob der Dunkle Lord Sabrina so einfach kontrollieren kann, wird sich aber noch zeigen. Bisher präsentierte sich die junge Dame mehr als widerstandsfähig. Im Haus der Spellmans gibt es ebenso frischen Wind. Hilda (Lucy Davis) beschloss am Ende der 1. Staffel auszuziehen. Eigentlich schien es so, als hätte ihre Schwester Zelda (Miranda Otto) einiges zu tun, um das kleine Baby, das sie vor Father Blackwood (Richard Coyle) versteckt hat, in ihrer Obhut zu behalten. Doch das machte die Weihnachtsfolge bereits wieder zunichte, da Hilda in dieser das Baby abgeben will.

Welche Bedeutung hat das Netflix-Weihnachtsspecial von Sabrina?

Neben dem Baby wirft das Weihnachtsspecial und damit der Appetithappen auf Staffel 2 einige Fragen auf. Die etwas enttäuschende Episode machte auch andere Entwicklungen aus dem Staffelfinale zunichte. Sabrinas tote Mutter Diana wird aus dem Jenseits gerufen, hat aber nichts wirklich zu sagen. Auch Sabrina ist charakterlich eigentlich nicht verändert, weswegen es etwas komisch wirkt, dass sie plötzlich mit Prudence und ihrer Hexen-Gang befreundet ist.

Ihre sterblichen Freunde scheinen die Nachricht, dass Sabrina eine Hexe ist, ziemlich emotionslos hingenommen zu haben. In der Folge hängen sie immer noch mit Sabrina ab, die auch weiterhin zur Schule in Greendale geht. Dort hatte sie sich in Staffel 1 gegen den Teufel höchstpersönlich hineingeklagt. Nur ihr Ex-Freund Harvey (Ross Lynch) hat noch an der Nachricht zu knabbern, aber das war schon in Staffel 1 der Fall, als er die Wahrheit hinter dem Tod seines Bruders erfuhr.

Wird es neue Figuren in der 2. Sabrina-Staffel geben?

Neben den altbekannten Figuren sind bereits einige Neuzugänge für Staffel 2 bekannt. So werden wir den aus Buffy bekannten Alexis Denisof als Adam Masters sehen, dem Verlobten von Miss Wardwell. Diese ist allerdings tot, Miss Satan hat ihren Körper übernommen. Er darf sich also auf etwas gefasst machen, wenn er auf seine "Verlobte" trifft.

Darüber hinaus wird Jedidiah Goodacre (The Originals) als Dorian Gray zu sehen sein. Die klassische Oscar Wilde-Figur betreibt einen Nachtklub. Wie im Roman besitzt dieses ein Hinterzimmer, in dem ein Selbstporträt Gray ewige Jugend und Schönheit verleiht. Der letzte bekannte Neuzugang von Staffel 2 ist Mckenna Grace (Spuk in Hill House). Sie wird eine junge Version von Sabrina spielen. Die Ähnlichkeit zwischen ihr und Kiernan Shipka ist definitiv gegeben.

Was verrät der Trailer zur 2. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina?

Zumindest im Trailer zu Staffel 2 ist Sabrina in schwarzen Klamotten zu sehen - passend zu ihrem Wechsel zum Dunklen Lord. Bei den Festlichkeiten der Hexen nimmt sie dieses Mal gerne Teil. Ist die Bahn für eine Romanze mit Sabrina für Nicholas (Gavin Leatherwood) nun frei? Eine Kussszene zwischen Harvey und Sabrina spricht für etwas anderes. Es scheint für sie definitiv knifflig in der Liebe zu werden.

Ansonsten wird es nicht nur bei der Kleiderwahl düster für Sabrina. Sie wird mit einem Werwolf konfrontiert, vollzieht allein ein satanisches Ritual und verteilt Benzin in der Greendale-Schule. Ja, richtig. Es scheint die Anweisung vom Dunklen Lord höchstpersönlich zu sein, der sie beschwichtigt, ihre alte Schule niederzubrennen.

Geht Chilling Adventures of Sabrina nach Staffel 2 auf Netflix weiter?

Wer schon jetzt Lust auf mehr Chilling Adventures of Sabrina hat, kann sich glücklich schätzen. Denn auch nach Staffel 2 geht es sicher weiter. Netflix bestellte zwei weitere Staffeln, die wie die ersten beiden an einem Stück produziert werden. 16 Folgen sind für Staffel 3 und 4 insgesamt vorgesehen und sollen wie Staffel 1 und 2 relativ zeitnah veröffentlicht werden. Damit fallen die kommenden Staffeln etwas kürzer aus. Die Produktion der neuen Folgen startet noch 2019.

Warum nennt Netflix die 2. Staffel von Sabrina Teil 2?

Die Episoden der 1. und 2. Staffel wurden zusammen produziert und dann nachträglich in zwei Teile aufgeteilt. Intern gilt dies wohl als die eigentliche 1. Staffel. Also sind die anschließend kommenden Teile 3 und 4 die eigentliche 2. Staffel. Für den Zuschauer ist dieser Zusammenhang zwischen den Teil 1 und 2 nicht direkt ersichtlich, weswegen wir sie als einzelne Staffeln behandeln.

Wer noch einmal eine Auffrischung über die Handlung der bisherigen Folgen braucht, kann sich mit unseren Binge-Recaps behilflich sein.

Wie fandet ihr Staffel 1 von Chilling Adventures of Sabrina?

moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Satanisten aufgepasst: Alle Infos zur 2. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina
1d4c7766594e475aa90f6b396dcd5562