The Walking Dead Staffel 11: Neue Folge schockt mit 3 Toten und 3 Vermissten

06.09.2021 - 09:30 UhrVor 1 Monat aktualisiert
9
1
The Walking Dead - S11 Trailer (Deutsch)
0:30
The Walking DeadAbspielen
© AMC
The Walking Dead
The Walking Dead stellt uns die neuen Bösewichte von Staffel 11 mit einem schockierenden Gemetzel vor. Welche Figuren in Folge 3 gestorben sind, erfahrt ihr hier.

Achtung, Spoiler zu The Walking Dead: Die Flüsterer sind Geschichte, aber The Walking Dead hat schon die nächste Horror-Bedrohung gefunden. Lange waren Bösewichte der Zombieserie nicht mehr so angsteinflößend wie die Reaper - eine militärisch und absolut tödlich agierende Gruppe von Killern. Wie gefährlich die Reaper sind, verdeutlicht Staffel 11, Folge 3 auf schockierendste Weise.

In den ersten Minuten der neuen Episode Gejagt (im Original: Hunted) entfaltet sich ein wahres Massaker, bei dem nahezu alle Charaktere verwundet werden und einige sogar sterben. Ihr habt in all dem blutigen Chaos (so wie Maggie) den Überblick verloren? Hier findet ihr eine Aufstellung aller Opfer der jüngsten The Walking Dead-Folge.

Die Reaper stürmen The Walking Dead: 3 Tote und 3 Vermisste

Sie schlagen bei Nacht zu. Und wenn du sie siehst, bist du bereit tot. Am Ende der letzten Folgen wurde die Gruppe um Maggie und Negan auf dem Weg nach Meridian von den Reaper überfallen. Dabei starb bereits die ehemalige Hilltop-Wache Roy (C. Thomas Howell) durch einen Pfeilschuss ins Auge.

Maggies (Lauren Cohan) neue Gruppe – die Wardens – wurden uns erst kürzlich vorgestellt. Nach der jüngsten Folge ist diese erheblich dezimiert. In Gejagt verliert Maggie drei ihrer neuen Weggefährten.

Die Opfer in der neuen Folge The Walking Dead

The Walking Dead: Cole, Duncan und Agatha
  • Cole (James Devoti): Ihm wird direkt zu Beginn die Kehle durchgeschnitten. Sein erster Auftritt war in Staffel 10, Folge 17.
  • Duncan (Marcus Lewis): Wird schwer verletzt und später von Maggie mit einem Messerstich in die Schläfe erlöst. Sein erster Auftritt war in Staffel 11, Folge 1.
  • Agatha (Laurie Fortier): Wird von einer Gruppe Beißer zerfleischt. Ihr erster Auftritt war in Staffel 11, Folge 1.

Zu Beginn der 11. Staffel besteht die Gruppe der Wardens aus nur noch sieben Personen – inkl. Maggie und ihr Sohn Hershel. Jetzt sind es nur noch vier, wobei das Schicksal von zwei Mitgliedern ungeklärt bleibt:

Status unbekannt: 3 Charaktere werden nach dieser Folge vermisst

The Walking Dead: Elijah und Frost
  • Elijah (Okea Eme-Akwari): Eine Schlinge zieht sich um seinen Hals. Er wurde von den Reaper entführt.
  • Frost (Glenn Stanton): War beim Angriff der Reaper dabei. Wir sehen nicht, was mit ihm passiert ist.
  • Daryl (Norman Reedus: Wurde von den Reaper entführt. Sein Schicksal wird Thema der nächsten Folge.

Auch auf der Seite der Reaper gibt es einige Tote zu beklagen. Zum Beispiel der schwer verwundete Nicholls (Hans Christopher), dem Gabriel kaltblütig in den Kopf sticht und zuvor ein letztes Gebet verweigert.

Und das sind nicht die einzigen Opfer dieser Folge. An dieser Stelle wollen wir den mindestens fünf Pferden gedenken, die in The Walking Dead Staffel 11 schon ihr Leben (und Fleisch) gegeben haben.

Noch ein The Walking Dead-Opfer? Aldens Schicksal hängt in der Schwebe

Das größte Rätsel der Episode Gejagt gibt das Schicksal von Alden (Callan McAuliffe) auf. Der ehemalige Savior und später Hilltop-Schmied wurde von einem Reaper schwer verletzt. Mit klaffender Wunde am Bauch ist er eine Last für Maggie und Negan.

The Walking Dead Staffel 11:Schaut hier den Trailer

The Walking Dead - S11 Trailer (English) HD
Abspielen

Damit ihre lebenswichtige Mission Erfolg haben kann, muss Maggie schon wieder eine schwere Entscheidung treffe. Sie müssen Alden zurücklassen.

Am Ende setzten Negan und Maggie ihren Weg nach Meridian fort, während Alden sich in einer verlassenen Kapelle einschließt. Ob er bis zu ihrer Rückkehr noch am Leben sein wird oder seinen Verletzungen zuvor erliegt? Auf diese Antwort werden wir wohl noch einige Folgen warten müssen.

Podcast für Serien-Fans: The Walking Dead Staffel 1– Alle Infos & Theorien zum Finale

The Walking Dead ist mit Staffel 11 auf Disney+ Star in die finale Runde gestartet. In 24 Episoden nehmen wir Abschied. In der neuen Folge des Podcasts Streamgestöber sprechen wir über die Erwartungen an die finale Season.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Max und Yves sprechen über ihre Erwartungen, Wünsche und auch Sorgen für Staffel 11. Was wissen wir über die Handlung? Was sind unsere Theorien? Wer steht auf unserer Todesliste? Und darf die Serie nach 177 Folgen überhaupt ohne Rick Grimes enden?

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie hat euch die neue Folge von The Walking Dead und der Auftritt der Reaper gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News