Achim von Borries

Beteiligt an 17 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in und Schauspieler/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Achim von Borries
Geburtstag: 13. November 1968
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 5

Der deutsche Regisseur Achim von Borries legte bei seiner Karriere einen Senkrechtstart hin. bereits sein Abschlussfilm an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin England! lief erfolgreich auf verschiednenen Festivals und konnte gleich zwei Preise der deutschen Filmkritik einheimsen. Mit Was nützt die Liebe in Gedanken und als Co-Autor von Good Bye, Lenin! konnte Achim von Borries auch das breite Kinopublikum für sich begeistern.

Geboren wurde Achim von Borries am 13. November 1968 in München. Nachdem er zunächst aufgrund seines jungen alters von der dffb abgelehnt wurde, studierte er zunächst Geschichte, Politik und Philosophie an der Freien Universität Berlin. Achim von Borries blieb dem Wunsch Regisseur zu werden jedoch treu und wechselte nach zahlreichen Nebenjobs im Filmgeschäft an die Deutschen Film- und Fernsehakademie um dort Regie zu studieren.

Nach seinem Erfolg mit England! und seinem zweiten Langfilm Was nützt die Liebe in Gedanken, der sogar auf dem Sundance Film Festival seine Premiere feierte, schaffte es Achim von Borries in kürzester Zeit an die Spitze der deutschen Regisseure aufzusteigen und mit Schauspielgrößen wie Daniel Brühl oder August Diehl zusammenzuarbeiten.

Auch als Autor hat Achim von Borries Erfolge vorzuweisen. Mit Hendrik Handloegten und Christoph Silber schrieb er das Drehbuch zu Good Bye, Lenin! und gemeinsam mit seiner Schwester Bettine von Borries steuerte Achim von Borries die Scripte zu den Kinderbuch-Verfilmungen Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde, Die drei Räuber, und Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch bei.

Im Fernsehen hatte Achim von Borries vor allem mit seinem Tatort: Wie einst Lilly Erfolg, und gab damit den Einstand für Ulrich Tukur als Tatortkommisar. Auch für Unter Verdacht und die Sat.1 Reihe Eva Blond inszenierte Achim von Borries einige Episoden. Mit dem Film 4 Tage im Mai kehrte Achim von Borries auf die Kinoleinwand zurück.

Achim von Borries ist bekannt durch

Good Bye, Lenin! Good Bye, Lenin! Deutschland · 2003
Babylon Berlin Babylon Berlin Deutschland · 2017
4 Tage im Mai 4 Tage im Mai Deutschland/Russland · 2011
Tatort: Der Eskimo Tatort: Der Eskimo Deutschland · 2014

Komplette Filmographie

News

die Achim von Borries erwähnen
Volker Bruch in Babylon Berlin
Veröffentlicht

Babylon Berlin: Erste Infos zur 3. Staffel der deutschen Erfolgsserie sind da

Die deutsche Krimiserie Babylon Berlin konnte in ihren ersten beiden Staffeln zahlreiche Zuschauer überzeugen. Nun starten die Dreharbeiten für Staffel 3 im Berlin der 20er Jahre. Mehr

Babylon Berlin
Veröffentlicht

Babylon Berlin: Ein berauschendes Finale - trotz Tiefpunkt der Serie

Babylon Berlin gipfelt in einem explosiven Finale mit einigen Figurentoden, doch am meisten beeindruckt, wie die Serie die Vorfreude auf die 3. Staffel anstachelt. Mehr

Babylon Berlin
Veröffentlicht

Babylon Berlin: Kurz vorm Finale zeigt die Serie ihren wahren Bösewicht

Die Geschichte von Babylon Berlin spitzt sich zu, als die Schwarze Reichswehr zum Putschversuch gegen die Weimarer Republik ansetzt. Dabei trumpfen Folge 13 und 14 als erstklassige Thriller-Unterhaltung auf - obwohl Gereon zur falschen Zeit ziemlich high wird. Mehr

Babylon Berlin
Veröffentlicht

Babylon Berlin: Das nächste Mal bitte ohne peinliche Actionszenen

Die Ereignisse überstürzen sich in Folge 11 und 12 von Babylon Berlin, in denen Gereon und Charlotte dem Mörder von Stephan nachspüren. Es sind zwei der spannendsten Folgen der Serie - mit ziemlich doofen Entscheidungen. Mehr

Alle 22 News

Kommentare zu Achim von Borries

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground