Alessandro Bressanello

Beteiligt an 15 Filmen (als Schauspieler/in und Regisseur/in (2. Stab)) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Alessandro Bressanello
Geburtstag: 18. November 1948
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 3

Alessandro Bressanello wurde am 18. November 1948 in Venedig geboren und ist ein italienischer Film- und Theaterschauspieler. Bressanello hat bereits in großen Filmen wie James Bond 007 - Casino RoyaleThe Tourist und James Bond 007 - Spectre mitgespielt. 

Biografie
Alessandro Bressanello startete seine Karriere in den 1960er Jahren als Musiker, bevor er später als Schauspieler zum Theater sowie zum Film wechselte. Mittlerweile wirkte der Italiener schon in über 40 Filmen mit und drehte bereits in Ländern wie Frankreich, Russland, Norwegen, Brasilien, Mexiko und den Vereinigten Staaten. Sein Spielfilmdebüt feierte Alessandro Bressanello in musikalischen Drama Rouge Venise.

In den 2000er Jahren ergatterte Bressanello Rollen in den Filmen Ich träumte von Afrika, Casanova sowie in James Bond 007 - Casino Royale. Zwischendurch spielte er aber auch immer wieder in deutschen Produktionen wie Die Liebe ein Traum und Donna Leon: Auf Treu und Glauben mit. Nach einem Auftritt als Pfarrer in James Bond 007 - Spectre übernahm Alessandro Bressanello die Rolle des Antonio in Antonio, ihm schmeckt's nicht!, der Fortsetzung der deutschen Komödie Maria, ihm schmeckt's nicht!. (LM)

Alessandro Bressanello ist bekannt für

James Bond 007 - Casino Royale James Bond 007 - Casino Royale Großbritannien/Tschechien/USA/Deutschland/Bahamas/Italien · 2006
Gomorrha - Die Serie Gomorrha - Die Serie Deutschland/Italien · 2014
James Bond 007 - Spectre James Bond 007 - Spectre USA/Großbritannien · 2015
Casanova Casanova USA · 2005

Komplette Filmographie

News

die Alessandro Bressanello erwähnen
Antonio, ihm schmeckt's nicht!
Veröffentlicht

Antonio, ihm schmeckt's nicht! - Was sagen die Kritiker?

Heute startet die deutsche Culture-Clash-Komödie Antonio, ihm schmeckt's nicht! in den Kinos. Sven Unterwaldt Jr. erzählt damit die Geschichte von Maria, ihm schmeckt's nicht weiter. Lest, was die Kritiker zu der Fortsetzung sagen. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Alessandro Bressanello

Ab 18. Juli im Kino!Anna