Charlotte Le Bon

Alias: Charlotte Lebon | ✶ 04.09.1986 | weiblich | 22 Fans
Beteiligt an 18 Filmen (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Charlotte Le Bon

Charlotte Le Bon wurde am 4. September 1986 in Montreal geboren und ist eine französisch-kanadische Schauspielerin. Ihre Karriere startete Charlotte Le Bon als Model, hat aber nie wirklich Gefallen an diesem Beruf gefunden und wechselte deshalb zur Schauspielerei.

Charlotte Le Bon ist die Tochter von Brigitte Paquette und Richard Le Bon, die ebenfalls beide als Schauspieler arbeiten. Bereits mit 16 Jahren wurde Le Bon als Model entdeckt und führte diesen Beruf acht Jahre lang aus, obwohl sie damit sehr unglücklich war. Im Alter von 19 Jahren verließ sie Kanada, reiste durch die Welt und lebte unter anderem in Tokio und New York City. Seit 2011 wohnt Charlotte Le Bon in Paris. Sie spricht sowohl Englisch als auch Französisch fließend.

Ihre Schauspielkarriere kam ins Rollen, als Charlotte Le Bon für die Talkshow Le Grand Journal gecastet wurde. Anschließend erreichten sie mehrere Jobangebote als Schauspielerin. Ihre erste Filmrolle verkörperte Le Bon schließlich als Ophélia in Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät. 2014 war sie in ihrer ersten großen Rolle als Muse Victoire Doutreleau von Yves Saint-Laurent im gleichnamigen Film Yves Saint Laurent zu sehen. Dafür wurde sie sogar für einen César nominiert, den französischen Oscar. Den ersten Part in einem englischsprachigen Film ergatterte Charlotte Le Bon im selben Jahr neben Helen Mirren in Madame Mallory und der Duft von Curry. Ein Jahr später spielt Le Bon in The Walk von Robert Zemeckis mit. (LM)

Bekannt für

18 Filme mit Charlotte Le Bon

6.9
Film
The Walk
USA | 2015
6.4
Film
Bastille Day
Frankreich | 2016
6.3
Film
Yves Saint Laurent
Frankreich | 2014
6
Film
Realive
Frankreich | 2016
6.6
Film
Der Schaum der Tage
Frankreich | 2013
6.5
Film
Operation Anthropoid
Tschechien | 2016

Charlotte Le Bon: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

2 Videos und 22 Bilder zu Charlotte Le Bon