The Promise - Die Erinnerung bleibt

The Promise

US · 2016 · Laufzeit 134 Minuten · FSK 12 · Drama, Historienfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
21 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
71 Bewertungen
17 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Terry George, mit Christian Bale und Oscar Isaac

Im historischen Drama The Promise - Die Erinnerung bleibt entspinnt sich eine Dreiecksbeziehung zwischen Christian Bale, Oscar Isaac und Charlotte Le Bon vor dem Hintergrund des Völkermordes an den Armeniern.

Handlung von The Promise - Die Erinnerung bleibt
The Promise spielt im Jahr 1914 kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Der verheiratete, aus einer ländlichen Region stammende Armenier Michael (Oscar Isaac) kommt in dieser Zeit nach Konstantinopel, um Medizin zu studieren. Hier begegnet er Christopher (Christian Bale), einem amerikanischen Journalisten, der ebenfalls seit Kurzem in der Stadt ist, um vor Ort über das Leben zu berichten.

Als seine Begleitung hat Chris die in Paris aufgewachsene Armenierin Ana (Charlotte Le Bon) mit nach Konstantinopel gebracht, in die Michael sich verliebt. Einen Moment scheint es, als sei die drohende Affäre das größte Problem der neuen Freunde, doch dann beginnen die herrschenden Osmanen, gezielt Armenier ausfindig zu machen. Ein Genozid steht bevor.

Hintergrund & Infos zu The Promise - Die Erinnerung bleibt
Für Regisseur Terry George war der Dreh von The Promise - Die Erinnerung bleibt eine Herzensangelegenheit. Bereits sein 2004 erschienener Film Hotel Ruanda hatte sich mit einem (afrikanischen) Völkermord beschäftigt.

Das Osmanische Reich bestand von 1299 bis 1922 und umfasste zu seiner Blütezeit neben der heutigen Türkei und vielen Nahost-Staaten auch Griechenland, den Balkan und Ägypten sowie Teile der Arabischen Halbinsel. Hauptstadt des Reiches war Konstantinopel (heute Istanbul). Erst nach der Gründung der Türkei verschob sich das Machtzentrum nach Ankara. 

The Promise - Die Erinnerung bleibt war nicht der erste (zu seinem Erscheinen aber der teuerste) Film, der sich mit dem Völkermord an den Armeniern auseinandersetzte. Zuvor beschäftigten sich unter anderem Dramen wie Ararat (2002), Das Haus der Lerchen (2007) und The Cut (2014) mit der Thematik. (ES)

  • 90
  • 90
  • The Promise mit Christian Bale und Charlotte Le Bon - Bild
  • The Promise mit Oscar Isaac, Rade Serbedzija und Roman Mitichyan - Bild
  • The Promise mit Oscar Isaac - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (11) zu The Promise - Die Erinnerung bleibt


Cast & Crew zu The Promise - Die Erinnerung bleibt

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Promise - Die Erinnerung bleibt
Genre
Drama, Historienfilm
Zeit
1910er Jahre, 1914
Ort
Armenien, Gefängnis, Istanbul, Türkei
Handlung
Affäre, Amerikaner, Ausbildung, Beziehung, Beziehungsprobleme, Deportation, Dreiecksbeziehung, Foto, Fotograf, Freunde, Freundschaft, Gefangener, Gefangenlager, Genozid, Journalismus, Journalist, Kampf, Krieg, Lager, Liebe, Medizin, Medizinstudent, Mord, Moslem, Neue Freunde, Türke, US-Amerikaner, Untergang, Verlieben, Versprechen, Zeuge
Stimmung
Aufregend, Berührend, Ernst, Hart, Spannend
Verleiher
Capelight Pictures
Produktionsfirma
Babieka , Wonderful Films

17 Kritiken & 17 Kommentare zu The Promise - Die Erinnerung bleibt

C5ed4db111254f73a2d123e73e5c5264