Hans-Christian Schmid

Beteiligt an 13 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 19. August 1965
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 18

Hans-Christian Schmid ist ein deutscher Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Bekannt ist er unter anderem durch die Filme 23 – Nichts ist so wie es scheint und Crazy. Am 19. August 1965 in Altötting geboren, machte er dort auch sein Abitur und studierte anschließend Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

1989 feierte er sein Debüt mit dem Film ‘Sekt oder Selters’. Die Verfilmung von Karl Kochs Leben in 23 – Nichts ist so wie es scheint, mit August Diehl in der Hauptrolle, konnte bereits einige Preise auf Festivals gewinnen. Nur ein Jahr später inszenierte Hans-Christian Schmidt Crazy, die Verfilmung von Benjamin Leberts gleichnamigen autobiografischen Roman, und konnte damit den Deutschen Filmpreis in Silber, als Bester Spielfilm gewinnen. Mit den Filmen Requiem, Lichter und Sturm konnte er diesen Preis erneut entgegennehmen. 2012 führte er Regie bei Was bleibt mit Lars Eidinger, Corinna Harfouch und Ernst Stötzner in den Hauptrollen. (MS)

Hans-Christian Schmid ist bekannt durch

Crazy Crazy Deutschland · 2000
Requiem Requiem Deutschland · 2006
Nach Fünf im Urwald Nach Fünf im Urwald Deutschland · 1995
Lichter Lichter Deutschland · 2003

Komplette Filmographie

News

die Hans-Christian Schmid erwähnen
Das Verschwinden, Staffel 1
Veröffentlicht

Das Verschwinden - Mini-Serie mit Julia Jentsch startet im Ersten

Im Ersten startet heute die Mini-Serie Das Verschwinden, in der eine 20-jährige Frau spurlos verschwindet und das Leben einer Kleinstadt unwiderruflich verändert. Mehr

Lichter, mit Julia Krynke & August Diehl
Veröffentlicht

Lichter -RBB zeigt heute Hans-Christian Schmids Episodenfilm über Grenzgänger

Hans-Christian Schmids Drama Lichter erzählt vom täglichen Leben der Einwohner an der deutsch-polnischen Grenze. Heute Abend zeigt der Sender RBB den Episodenfilm, der auch einige Filmpreise gewinnen konnte. Mehr

Was bleibt
Veröffentlicht

Depressionen & Familie im deutschen Drama Was bleibt

Was bleibt von Hans-Christian Schmid ist ein kleiner Film über die großen Problem einer Familie. Ein entspanntes Familienwochenende endet im Drama. Wie es dazu kommt und warum ihr heute Abend einschalten solltet, lest ihr hier! Mehr

Robert Stadlober in Hans-Christian Schmids Crazy
Veröffentlicht

Hans-Christian Schmid dreht Minserie Das Verschwinden

Das Medienboard Berlin-Brandenburg unterstützt den Filmemacher Hans-Christian Schmid mit 35.000 Euro bei der Konzeptentwicklung von Das Verschwinden. Dabei handelt es sich um eine Miniserie, die der Kinoregisseur für das Fernsehen produziert. Mehr

Alle 13 News

Kommentare zu Hans-Christian Schmid