James Cromwell

Beteiligt an 77 Filmen (als Schauspieler/in) und 35 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu James Cromwell
Alias: James Oliver Cromwell
Geburtstag: 27. Januar 1940
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 107

James Cromwell wurde am 27. Januar 1940 in Kalifornien geboren und ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der seit den 1990er Jahren in mehreren Produktionen Rollen übernimmt, jedoch auch schon in den 1970er Jahren kleinere Parts spielte (z. B. in der Serie MASH).

James Cromwell wurde in Los Angeles geboren und wuchs in Manhattan im Bundesstaat New York auf. Er ist der Sohn der Schauspielerin Kay Johnson und des Regisseurs und Produzenten John Cromwell. Er hat sowohl englische, deutsche, irische als auch schottische Vorfahren. Seinen Abschluss machte er an der Carnegie Mellon University, war aber durch seine Eltern schon früh der Schauspielerei zugetan und schlug letztendlich auch eine Karriere in diese Richtung ein.

Seine erste Fernsehrolle ergatterte er 1974 in einer Episode der Serie Detektiv Rockford – Anruf genügt. Zwei Jahre später folgte sein Filmdebüt in der Detektivkomödie Eine Leiche zum Dessert. In den 1980er Jahren war James Cromwell in etlichen TV-Produktionen zu sehen und hatte Nebenrollen in Filmen wie Der Tank und Die Rache der Eierköpfe. Spätestens seit Ein Schweinchen namens Babe im Jahr 1995 wurde Cromwell auch in der Kinowelt bekannt. Für diesen Part wurde er sogar für einen Oscar als Bester Nebendarsteller nominiert. Weitere Auftritte hatte er in L.A. Confidential und The Green Mile. Außerdem war er in einem Film und etlichen Serien der Star-Trek-Reihe zu sehen, so zum Beispiel in Star Trek VIII – Der erste Kontakt und der Pilotfolge von Star Trek: Enterprise.

In den 2000er Jahren war James Cromwell des öfteren für den Emmy nominiert, unter anderem für seine Gastrolle in Emergency Room – Die Notaufnahme und als Bester Nebendarsteller in Die Legende – Der Kampf um Citizen Kane. Zuletzt gewann er den Emmy für seine Performance in der zweiten Staffel von American Horror Story. 2015 war er in einigen Episoden der AMC-Serie Halt and Catch Fire zu sehen.

James Cromwell setzt sich sehr für die Rechte von Tieren ein und ernährt sich streng vegan. Von 1976 bis 1986 war Cromwell mit Ann Ulvestad verheiratet, mit der er drei gemeinsame Kinder hat. 1986 heiratete er Schauspielkollegin Julie Cobb. Die beide ließen sich 2005 wieder scheiden. 2014 ging James Cromwell mit Anna Stuart seine dritte Ehe ein. (LM)

James Cromwell ist bekannt durch

The Green Mile The Green Mile USA · 1999
The Artist The Artist Frankreich/Belgien · 2011
Spider-Man 3 Spider-Man 3 USA · 2007

Komplette Filmographie

News

die James Cromwell erwähnen
Die Teilnehmer des Live-Talks (rechts) und Jurassic World 2: Das gefallene Königreich (links)
Veröffentlicht

Jurassic World 2: Diskutiert mit uns über das Dino-Spektakel

Jurassic World 2 stampft durch die Kinos und wir reden im Live-Talk bei Youtube über den neusten Teil des Dino-Franchise, den Indoraptor und vieles mehr. Heute ab 18:30 Uhr! Mehr

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Veröffentlicht

Jurassic World 2: Der größte Twist hat mit dem Indoraptor nichts zu tun

Der neue Indoraptor beschäftigte die Fan-Gemüter im Vorfeld von Jurassic World 2: Das gefallene Königreich, doch ein Twist drängt die Dinosaurier-Reihe in eine kontroverse Richtung. Mehr

Blue in Jurassic World
Veröffentlicht

Jurassic World 2: Wie Blue die besten Schurken der Reihe ruiniert hat

Velociraptor Blue bringt die Merchandise-Kassen zum Klingeln, in Jurassic World 2: Das gefallene Königreich wird er jedoch zum Kuschel-Raptor herabgestuft. Das haben die Raptoren nicht verdient. Mehr

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Veröffentlicht

Jurassic World 2: Wann und wie geht es mit Jurassic World 3 weiter?

Die Dinos haben die Kinos erobert, doch wie geht es nach Jurassic World 2: Das gefallene Königreich weiter? Wir fassen den Erkenntnisstand über Jurassic World 3 zusammen. Mehr

Alle 32 News

Kommentare zu James Cromwell

B5b8f07243c04e64b62d7cf6ec15798c