Ein Schweinchen namens Babe

Babe

US/AU · 1995 · Laufzeit 92 Minuten · FSK 0 · Animationsfilm, Komödie, Fantasyfilm, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.0
Kritiker
40 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.4
Community
6597 Bewertungen
46 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Chris Noonan, mit James Cromwell und Magda Szubanski

Eines Tages gewinnt der Farmer Hoggett Babe bei einer Kirmestombola. Zuerst wissen er und seine Frau nicht so recht, was sie mit dem neuen Farmmitglied anfangen sollen, und entscheiden sich dafür, es zu mästen. Babe Währenddessen, von der Mutter getrennt und gerade noch einmal dem Tod im Schlachthof entronnen, fühlt sich einsam und findet in der Schäferhündin Fly eine Ersatzmutter und in ihren Kindern Spielgefährten. Nach und nach lernt Babe auch die anderen Tiere kennen, zum Beispiel den Enterich Ferdinand, dem er dabei hilft, Hoggett seinen Wecker zu stehlen. Ferdinand möchte nämlich seinem Schicksal als Weihnachtsbraten entgehen und die Rolle des Weckenterichs übernehmen. Da Babe mit den Schäferhunden auwächst, möchte er nun auch diesen "Beruf" ergreifen, was dem Schäferhund Rex zuerst nicht gefallen möchte. Bei den Schafen hat er mit seiner Absicht gute Karten, da er im Gegensatz zu den Hunden nicht autoritär herumbellt, sondern die sie bittet, ihm zu helfen. Auch der Farmer ist nach einiger Zeit beeindruckt von Babes Kompetenz als Schäferschwein, und meldet ihn bei einem Wettbewerb an, wo er im Wettkampf gegen seine Konkurrenten - selbstverständlich sind das alles Hunde - die Schafe zusammenhalten und in ein Gatter treiben muß. Am Ende gewinnt das Schweinchen diesen Wettbewerb, und entgeht somit endgültig seinem Schicksal als Spanferkel, auf das die Farmerin immer noch scharf war.

  • 90
  • Ein Schweinchen namens Babe mit James Cromwell - Bild
  • Ein Schweinchen namens Babe mit James Cromwell - Bild
  • Ein Schweinchen namens Babe - Bild
  • Ein Schweinchen namens Babe mit James Cromwell - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (2) zu Ein Schweinchen namens Babe


Cast & Crew zu Ein Schweinchen namens Babe

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Ein Schweinchen namens Babe
Genre
Animationsfilm, Komödie, Fantasyfilm, Abenteuerfilm
Zeit
Gegenwart
Handlung
Adoptivmutter, Bauer, Farm, Ferkel, Fleischer, Hund, Schaf, Schlachthof, Schäferhund, Tiere, Verlust der Eltern, Wettbewerb
Schlagwort
Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 1996, Romanverfilmung
Verleiher
United International Pictures GmbH
Produktionsfirma
Kennedy Miller Productions , Universal , Universal Pictures

2 Kritiken & 43 Kommentare zu Ein Schweinchen namens Babe