Lizzy Caplan

✶ 30.06.1982 | weiblich | 94 Fans
Beteiligt an 24 Filmen und 15 Serien (als Schauspieler/in und Lied)

Komplette Biographie zu Lizzy Caplan

Elizabeth Anne ‘Lizzy’ Caplan, geboren am 30. Juni 1982 in Los Angeles, ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Caplan begann ihre Schauspielkarriere im Jahr 1999 in Serien wie Voll daneben, voll im Leben und Smallville.

Ihren Abschluss machte Lizzy Caplan im Jahr 2000 an der Academy of Music in Los Angeles, auf die sie gemeinsam mit zum Beispiel Klassenkamerad Emile Hirsch ging. Einem breiteren Publikum wurde sie durch ihre Rolle der rachsüchtigen Teenagerin Janis Ian an der Seite von Lindsey Lohan in Girls Club – Vorsicht bissig!. Im Vergleich dazu erkannte man sie in Serien wie True Blood, Tru Calling und New Girl kaum noch wieder.

Von da an erschien sie in mehreren Kinofilmen, wie zum Beispiel in Cloverfield im Jahr 2008 und in 127 Hours gemeinsam mit James Franco. Später spielte sie an der Seite von Kirsten Dunst, Rebel Wilson und Isla Fisher in Die Hochzeit unserer dicksten Freundin. Ihre erste Begegnung mit den Marvel Studios hatte sie in dem Kurzfilm Marvel One-Shot: Item 47, der nur auf der offiziellen Avengers BluRay zu sehen ist.

2013 ergatterte Lizzy Caplan neben Michael Sheen die weibliche Hauptrolle in der Showtime-Serie Masters of Sex. Für ihre Leistung wurde sie sowohl für den Critics’ Choice Television Award, den Satellite Award als auch den Primetime Emmy Award nominiert. Im Kino wird sie demnächst in der neuen Komödie mit Seth Rogen und James Franco, The Interview, zu sehen sein.

Bekannt für

24 Filme & 15 Serien mit Lizzy Caplan

8
Serie
Party Down
USA | 2009
6.4
Film
Cloverfield
USA | 2008
5.5
Film
Extinction
USA | 2018
7.6
Serie
Masters of Sex
USA | 2013 - 2016
6.2
Film
Die Unfassbaren 2
USA | 2016
7.2
Film
127 Hours
Großbritannien | 2010
6.2
Film
The Interview
USA | 2014

Lizzy Caplan: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Videos und 48 Bilder zu Lizzy Caplan

News

45 News-Artikel, die Lizzy Caplan erwähnen