Mark Addy

✶ 14.01.1964 | männlich | 69 Fans
Beteiligt an 17 Filmen und 9 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Mark Addy

Mark Addy – mit vollem Namen Mark Addy Johnson – wurde am 14. Januar 1964 in der Nähe der englischen Stadt York geboren und ist ein britischer Schauspieler. Er ist bekannt durch verschiedene Rollen, die er im britischen und amerikanischen Fernsehen verkörperte, so zum Beispiel für seine Darstellung des Königs Robert Baratheon in der HBO-Serie Game of Thrones.

In den 90er Jahren hatte Mark Addy vor allem Auftritte in Fernsehserien, wie zum Beispiel in Eine schrecklich nette Familie. In der 2. Staffel der britischen Sitcom Inspektor Fowler spielte er 1996 den Detective Boyle. Seine erste Hauptrolle in einer Fernsehserie bekam er 2002 in Still Standing, in der er den Familienvater Bill Miller verkörperte. Die Rolle des Herrschers der Sieben Königreiche in Game of Thrones machte ihn 2011 weltbekannt.

Doch auch im Filmbereich war Mark Addy tätig: In Ganz oder gar nicht (1997) hatte er die Hauptrolle des Dave Horsefall inne. Er spielte außerdem David Philby in The Time Machine (2002) und hatte eine Gastrolle als Schiffskapitän in In 80 Tagen um die Welt (2004) neben Jackie Chan. (SE)

Bekannt für

17 Filme & 9 Serien mit Mark Addy

6.6
Film
Robin Hood
Großbritannien | 2010
5.7
Film
The Time Machine
USA | 2002
6.3
Serie
Still Standing
USA | 2002 - 2006
6.3
Serie
Atlantis
Großbritannien | 2013 - 2015
9.1
Serie
Game of Thrones
USA | 2011 - 2019
7
Serie
White House Farm
Großbritannien | 2020

Mark Addy: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

20 Bilder zu Mark Addy