Samantha Morton

Beteiligt an 33 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in und Drehbuchautor/in) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Samantha Morton
Geburtstag: 13. Mai 1977
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 27

Biografie von Samantha Morton

Die am 13. Mai 1977 in Nottingham geborene Samantha Morton ist bekannt für ihre anspruchsvollen Rollen in tendenziell kleineren Filmen, wofür sie auch mal ein Angebot für einen X-Men-Film sausen lässt.

Samantha Mortons Eltern, die insgesamt neun Kindern haben, ließen sich scheiden, als Samantha zwei Jahre alt war. Nach einigen Jahren mit ihrem gewalttätigen Vater verbrachte sie einen Großteil ihrer Kindheit und Jugend in verschiedenen Kinder- und Pflegeheimen, wo sie unter sexuellem Missbrauch zu leiden hatte. Ihre schwierige Kindheit verarbeitete die Britin später ansatzweise in ihrem Regiedebüt The Unloved.

Nach frühen Anfängen in Theater und Fernsehen gab Morton 1997 ihren filmischen Einstand und machte direkt Woody Allen auf sich aufmerksam. Dieser castete sie als weibliche Hauptrolle neben Sean Penn in seinem Film Sweet and Lowdown, was der Schauspielerin prompt ihre erste Oscar- und Golden-Globe-Nominierung bescherte. Danach war sie in Minority Report als hellseherisch begabte Mutantin Agatha erstmals in einem Hollywood-Blockbuster zu sehen.

Alpha bei The Walking Dead

Für das Indie-Drama In America erhielt sie kurz darauf ihre zweite Oscar-Nominierung. Mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde sie 2006 für Tom Hoopers Fernsehfilm Die Moormörderin von Manchester. Weitere gelobte Rollen folgten unter anderem in Control, Synecdoche, New York und The Messenger - Die letzte Nachricht. Um einen weiteren Erfolg wurde Morton 2013 gebracht, als ihre Sprechrolle des Computerprogramms Samantha in Her mit Scarlett Johansson neu besetzt wurde.

Große mediale Aufmerksamkeit brachte der Schauspielerin die Rolle der Alpha in der populären Zombie-Serie The Walking Dead ein. Sie verkörpert die brutale Anführerin der Whisperer in der 9. Staffel.

Familie und Privates

Seit 2005 ist Samantha Morthon mit Harry Holm, dem Sohn des Schauspielers Ian Holm, liiert, mit dem sie auch zwei Kinder hat. Ihre älteste Tochter Esme, geboren 2000, stammt aus einer früheren Beziehung. 2006 erlitt Morton einen Schlaganfall in Folge eines Unfalls, bei dem sie ein herunterfallendes Stück Putz an Kopf und Hals lebensgefährlich verletzte. (LO)

Samantha Morton ist bekannt für

The Walking Dead The Walking Dead USA · 2010
Her Her USA · 2013
Control Control Großbritannien/USA · 2007
Minority Report Minority Report USA · 2002

Komplette Filmographie

News

die Samantha Morton erwähnen
The Walking Dead
Veröffentlicht

The Walking Dead-Figuren in tödlicher Gefahr: Hinweise auf ihr Überleben

Am Ende der neusten Folge von The Walking Dead hängt das Schicksal von zwei Figuren in der Schwebe. Nun gibt es erste Infos, ob Connie und Magna den Einsturz der Höhle überlebt haben. Mehr

The Walking Dead
Veröffentlicht

The Walking Dead Staffel 10 - Folge 9 ist ein Horror-Game mit bizarren Sexspielchen

Wie viel Fahrlässigkeit von Carol können wir noch ertragen? Ist Negan nun ein Whisperer? In unserer neuen Podcastfolge von Moviepilot Live besprechen wir die 9. Folge von The Walking Dead Staffel 10. Mehr

The Walking Dead - Staffel 10, Folge 9: Squeeze
Veröffentlicht

The Walking Dead: Staffel 10 kehrt als düsterer Survival-Horror zurück

The Walking Dead kehrt aus der Winterpause zurück und liefert - und zwar mit einer der düstersten Folgen der gesamten Serie. Und ja, damit sind vor allem die Lichtverhältnisse gemeint. Mehr

The Walking Dead
Veröffentlicht

The Walking Dead-Vorschau: Alexandria wird zum Horror-Schauplatz in Folge 10

The Walking Dead wird mit der nächsten Folge zur beklemmenden Horror-Show mit Beta als Michael Myers-Verschnitt. Hier könnt ihr den Trailer zu Staffel 10, Folge 10 sehen. Mehr

Alle 72 News

Kommentare zu Samantha Morton

Dde806efa07640289a22f246b0c9b13d