Sexy Sport Clips ist eine Erotikserie aus dem Jahr 2002.

Die ca. sechs Minuten langen Clips zeigen einen Striptease, der an einem Sportschauplatz stattfindet, z.B. einem Tennisfeld, einer Minigolfbahn oder in einem Schwimmbad. Oft wird noch vor der kompletten Entblößung ausgeblendet. Zu sehen sind die Clips seit einigen Jahren im DSF/Sport 1.

Komplette Handlung und Informationen zu Sexy Sport Clips

Die deutsche Softporno-Serie Sexy Sport Clips wird seit dem Jahr 2002 produziert. Die Handlung der rund fünfminütigen Clips folgt im Regelfall einem ähnlichen Konzept. Im Mittelpunkt des Geschehens befindet sich ein Striptease, der zumeist von einer spärlich bekleideten Dame durchgeführt wird. Dabei spielt die musikalische Untermalung eine wichtige Rolle – sei es durch bekannte Stücke aus der Geschichte der Popmusik inklusive der Integration von legendären Evergreens oder die Begleitung durch Werke klassischer Natur. Die auftretenden Männer und Frauen sind für gewöhnlich professionelle Pornodarsteller, unter Umständen sind jedoch ebenso Laien-Darsteller und –Darstellerinnen zu sehen.

Zu den populärsten Gesichtern, die bisher im Rahmen der Sexy Sport Clips einen Auftritt absolviert haben, gehören unter anderen Jennifer Stone, Lea De Mae, Anetta Keys und Tereza Brettschweiderova. Die Gage pro Clip liegt in einem Bereich zwischen 100 bis 250 Euro. Darüber hinaus muss der Bezug zu einer sportlichen Tätigkeit vorhanden sein, da die Sexy Sport Clips offiziell im Sportprogramm vertreten sind. Dementsprechend setzen sich die Schauplätze aus einer bunten Mischung an Billardtischen, Boxringen und Minigolfbahnen zusammen. Zudem dienen Stadien, Schwimmbäder und Fitnessstudios ebenfalls als beliebte Kulisse.

Abseits davon existieren von den Sexy Sport Clips unterschiedliche Fassungen. Während sich die Langfassung auf die komplette Geschichte beziehungsweise die gestellten Abenteuer konzentriert, rückt die Kurzversion in ihrer Eigenschaft als Zusammenschnitt lediglich die Highlights der Clips in den Vordergrund. Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 strahlte DSF ein Special des TV-Formates aus. Die Sexy WM-Clips zeichneten sich in erster Linie durch ihren Schauplatz (ein nächtliches Fußballfeld) und die Tatsache aus, dass die Frauen Trikots der unterschiedlichen Fußballmannschaften trugen.

Außerdem existiert im Rahmenprogramm der Sexy Sport Clips ein Ableger, der sich Sexy Sports Academy nennt. Diese Sendung wird seit 2008 ausgestrahlt und variiert die elementaren Bestandteile des ursprünglichen Formats. Hier spielen sich die Clips im historischen Ambiente ab. Konkret handelt es sich dabei um das Schloss Loučeň, das sich in Tschechien befindet. Der Handlungsablauf ist stets der Gleiche: Eine Gruppe von Frauen spielt Gesellschaftsspiele (unter anderem Flaschendrehen, Tauziehen und Reise nach Jerusalem) und zieht sich im Verlauf dieser Tätigkeit aus. Weiterhin besteht die Sexy Sport Clip-Sammlung aus Reihen wie Girlfriends on Tour, Sexy Sport Games und Carstuckgirls-Clips. (MH)

Schaue jetzt Sexy Sport Clips

Leider ist Sexy Sport Clips derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir die Serie jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald sie verfügbar ist.

1 Video & 13 Bilder zu Sexy Sport Clips

Sexy Sport Clip - Intro (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Sexy Sport Clips

2.8 / 10
62 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Ärgerlich bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Serie
1
Nutzer sagt
Hass-Serie
1
Nutzer hat sich diese Serie vorgemerkt
0
Nutzer schauen diese Serie gerade
6.
Platz
der Top 20 in
Die besten Erotikserien

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
9be2f278594442f6a1924d50f5d3e5f8
Jetzt im Kino!The Beach House